Kategorien
Verkehr/Mobilität

Weil mein Bus größer ist als dein Fahrrad! #7

Das hier ist eine extrem steile Stelle, wo ich circa 6 oder 7 km/h bergauf fahre und es durchaus vorkommen kann, dass ich mal einen halben Meter oder mehr zur Seite „pendle“, wie man gut in den letzten beiden Sekunden im Video sehen kann.

Kategorien
Verkehr/Mobilität

Weil mein Bus größer ist als dein Fahrrad! #6

Ein Busfahrer bremst trotz Hindernis auf seinerseite nicht ab.

Kategorien
Verkehr/Mobilität

Weil mein Bus größer ist als dein Fahrrad! #5

Mir ist klar, dass ein Bus etwas mehr Platz zum Abbiegen benötigt. Deshalb habe ich dort gehalten, wo ich an dieser Stelle sonst auch immer halte und ich hatte auch schon viele Situationen erlebt, wo genau dort ein Bus Vorfahrt hatte und in „meine Straße“ abbog. So sehr hat bisher aber kein Fahrer die Kurve geschnitten. Der Busfahrer muss mich gesehen haben und er hätte immer noch einen größeren Radius zum Abbiegen nehmen können.

Kategorien
Verkehr/Mobilität

Weil mein Bus größer ist als dein Fahrrad! #3

Der RadmesserS hat hier einen Abstand von 87 Zentimetern gemessen. Abgezogen werden muss davon noch die Breite des Rückspiegels des Busses, die ich auf 25 cm schätze, ergibt 52 cm Überholabstand. Trotz Gegenverkehr und bei relativ hoher Geschwindigkeit.

Kategorien
Verkehr/Mobilität

Weil mein Bus größer ist als dein Fahrrad! #2

Ich war an diesem Tag mit dem RadmesserS unterwegs, aber aufgrund des Hupens mit der Airzound sind die Daten nicht zuverlässig. Es jedenfalls sehr wenig Abstand, ich hatte Angst. Es war völlig unnötig, so zu überholen, da die gesamte Straße weit sichtbar frei war.

Kategorien
Verkehr/Mobilität

Weil mein Bus größer ist als dein Fahrrad! #1

Reaktion auf meine Beschwerde bei Südwestbus war die Aussage, dass dieses Verhalten nicht dem Servicegedanken des Unternehmens entspreche. Man werde auf das verantwortliche Unternehmen zugehen und auf eine umsichtige Fahrweise des Fahrpersonals hinweisen.

Kategorien
Verkehr/Mobilität

Videos von der „Bitte wenden! Verkehrswendekonferenz Süd“

Wenn man sich für den Radverkehr interessiert, dann sollte man sich diese vier Videos von der „Bitte wenden! Verkehrswendekonferenz Süd“ in Stuttgart vom 16. November 2018 ansehen.

Hier die Playliste auf Youtube:

(Direktlink)

Kategorien
Verkehr/Mobilität

Alltagserlebnisse eines Radfahrenden #1

Am Dienstag fuhr ich auf der Landstraße, Tempo 100 ist hier erlaubt. Gerade gab es Gegenverkehr. Im Rückspiegel sah ich ein sich schnell näherndes Auto. Ich fuhr schon vorher absichtlich relativ mittig um klar zu machen, dass es nicht gut ist, mich bei Gegenverkehr zu überholen, da man dann keinen Sicherheitsabstand einhalten kann.

Kategorien
Verkehr/Mobilität

Video: Der unwiderstehliche Zwang, einen Radfahrer trotz Gefahr vor der Kurve überholen zu müssen

Nicht einsehbare, scharfe Linkskurve 50m voraus?

Ach egal, bin ja schnell am scheiss Radfahrer vorbei, fahre schließlich nur mit einem Gelenkbus.

Kategorien
Verkehr/Mobilität

Video: Mit dem Fahrrad bei schöner Musik im Dunkeln durch den Wald fahren

Jetzt kommt wieder die Zeit im Jahr, die ich mehr mag als die langen Sommerabende; denn man ist auch wieder im Dunkeln unterwegs. Es sind weniger Fahrradfahrende unterwegs und man ist nicht mehr dauernd unter Menschen.