Ich habe vor wenigen Tagen die Rückmeldung bekommen, dass die Bilder der Galerien im Feed nicht erkennbar sind, da sehr grob aufgelöst. Das liegt an der Voreinstellung des Shortcodes für Galerien, den ich hier im Blog verwende, der nur extrem kleine Varianten der Bilder ins HTML eingefügt. Erst wenn die Galerie in den...

cover.png

Heute schrieb mir jemand eine freundliche E-Mail und fragte, ob ich es wieder so einstellen könnte, dass die kompletten Blogbeiträge im Feed enthalten sind.

Habe ich hiermit getan. Grüße :)

Es gibt jedoch noch ein Problem mit verlinkten Bildern, siehe unten.

Was sind Feeds?#

Heutzutage scheinen Feeds (RSS, Atom, RDF, …) nicht mehr so bekannt zu sein, leider.

Statt selbst und manuell jeden Tag auf zig Webseiten zu schauen, ob es neue Beiträge gibt, überlässt man die Arbeit einem Programm.

Seit heute gibt es die Open Source App „ownCloud News Reader“ auch bei F-Droid, einem alternativen Store für Open Source Apps. Im Store von Google kostet die App zwar 1,49 €, sie steht jedoch unter der Lizenz AGPLv3 und wird auch vom Entwickler selbst als APK-Datei bei GitHub angeboten. Der Vorteil bei einer Installation über F-Droid statt dem direkten Herunterladen ist jedoch die automatische Aktualisierungsbenachrichtigung bei neuen Versionen.

Tiny Tiny RSS – Ersatz für Akregator

Seit das Android-Gerät bei mir ist, reicht der normale Newsreader (Akregator) nicht mehr aus. Man wünscht sich die Möglichkeit, sowohl auf dem Desktop als auch auf dem Android dieselben Newsfeeds zu lesen; möglichst nicht doppelt.

Mein Favorit war zu Beginn die noch nicht fertige News-App für ownCloud, da es für diese in Zukunft eine Integration in Akregator geben soll. Im Test hat sich die App leider als noch unbrauchbar erwiesen.