cover.jpg

Am 05.11.2020 war ich in Neuhausen im Enzkreis unterwegs und habe dort Müll gesammelt, wo ich am Tag zuvor aufgehört hatte.

Auf dem Weg dorthin fuhr ich noch beim Bauhof in Neuhausen vorbei und fragte, ob man mir etwas ausleihen könne, mit dem ich Müll aus dem Unterholz herausfischen könnte. Ich bekam eine große Heckenschere ausgeliehen.

cover.jpg

Beim Müllsammeln am 04.11.2020 habe ich auch wieder ein paar schöne Fotos gemacht. Besonders gut gefällt mir das erste Bild wegen des Kontrasts zwischen hell und dunkel und herbstlich und grün und dann noch das mit dem Fliegenpilz.

2020-11-04-muellsammeln-neuhausen-enzkreis-erste-ladung-cover.jpg

Am 04.11.2020 war ich wieder mit Fahrrad und Fahrradanhänger unterwegs und habe Müll gesammelt.

Start war in Hamberg, wo ich gestern schon war. Dort fand ich nur ein bisschen Müll hier und da. Dann fuhr ich weiter in Richtung Neuhausen und fand im Wald beim Häcklesplatz unter anderem einen zu einem Topf umgearbeiteten Autoreifen, ein Metallfass und anderen Müll.

2020-11-03-muellsammeln-in-und-um-hamberg-polizeifahrzeug-cover.jpg

Am 03.11.2020 war ich mit Fahrrad und Fahrradanhänger unterwegs und habe im Bereich Hamberg (in Neuhausen im Enzkreis) Müll gesammelt.

Leider hatte ich keine von den großen blauen Müllsäcken mehr. Deshalb bin ich in Hohenwart zum Bauhof gefahren. Ich hatte Glück und ein Mitarbeiter war vor Ort. Meistens sind die Mitarbeiter unterwegs und nicht dort anzutreffen. Ich erklärte, dass ich auf dem Weg sei, um Müll zu sammeln und bat um ein paar Mülltüten, die ich dann auch bekam. Danke dafür.

Müllsammeln #40/2020 – Landstraße L574 und angrenzenden Wald zwischen Schellbronn und Neuhausen geputzt

Seit Ende September ist die Landstraße zwischen Schellbronn und Neuhausen für den motorisierten Verkehr gesperrt. Mit dem Fahrrad oder zu Fuß darf man aber noch durch.

Da ich sowieso, auch in diesem Bereich, immer wieder Müll sammle, hatte ich die Sperrung zum Anlass genommen, die gesamte Strecke von Müll zu befreien.

Müllsammeln #21/2020 – Von Hohenwart über Würm nach Huchenfeld und von Schellbronn bis Neuhausen

Gestern war es wieder sehr heiß und deshalb war ich im Wald Müll sammeln. Denn im Wald ist es immer angenehm kühl.

Angefangen habe an der Abzweigung der L574 in Richtung Würm, dem „Würmer Weg“. Dann weiter bis zum Parkplatz oberhalb von Würm.