Müllsammeln #40/2020 – Landstraße L574 und angrenzenden Wald zwischen Schellbronn und Neuhausen geputzt

Seit Ende September ist die Landstraße zwischen Schellbronn und Neuhausen für den motorisierten Verkehr gesperrt. Mit dem Fahrrad oder zu Fuß darf man aber noch durch.

Da ich sowieso, auch in diesem Bereich, immer wieder Müll sammle, hatte ich die Sperrung zum Anlass genommen, die gesamte Strecke von Müll zu befreien.

Vereinbarung zum Abgeben von Müll bei der Gemeinde Neuhausen

Ende September hatte ich bei der Gemeinde Neuhausen angefragt, ob wir eine Vereinbarung zur Abgabe des Mülls, den ich in diesem Bereich sammle machen könnten. Es gibt zwar bereits eine Vereinbarung mit dem Enzkreis, zu dem Neuhausen gehört, doch diese besagt, dass ich den Müll an einem der Recyclinghöfe abgeben muss...

Meine Ausrüstung zum Müllsammeln, was ich noch brauche und wie Du helfen kannst

Ich habe meinen Fahrradanhänger fürs Müllsammeln besser ausgerüstet und bin jetzt auch mit eher normaler Kleidung unterwegs.

Werkzeug außen#

Ich kann das verwendete Werkzeug außen am Anhänger befestigen. Dafür habe ich ganz einfach zwei Mund-Nase-Masken verwendet. Dann hänge ich je ein Werkzeug ein, verdrehe es einmal und dann sitzt es fest.

Schluss mit Plogging …

Ich mache kein Plogging mehr, denn die meisten Menschen können und konnten mit dem Begriff sowieso nichts anfangen. Aber keine Sorge, ich räume immer noch auf, verwende aber hier im Blog und auch auf Twitter und/oder Mastodon zukünftig das Hashtag #Müllsammeln. Alle Beiträge zum Müllsammeln bisher findet man jetzt...

Müllsammeln #37/2020 – Entlang der gesperrten L574 – Teil 3

Am 01.10.2020 war ich, nach einem Tag Pause, wieder auf der L574 zwischen Schellbronn und Neuhausen Müll sammeln und habe wieder ein paar Meter geschafft.

Mein Ziel ist, bis zum Ende der Sperrung am 30.10.2020 die komplette Strecke von Müll zu befreien.

An einer Stelle am Waldrand fand ich eine alte Unfallstelle mit vielen verschiedenen Autoteilen. Unter anderem einen an einem Baumstamm halb im Boden steckenden Scheinwerfer und daneben ein Stück einer Stoßstange(?).

Müllsammeln #36/2020 – Entlang der gesperrten L574 – Teil 2

Am 29.09.2020 war ich wieder an der gesperrten L574 zwischen Schellbronn und Neuhausen und habe dort weitergemacht, wo ich beim letzten Mal aufgehört hatte.

Mein Ziel ist es, die gesamte Strecke einmal aufzuräumen.

Die Streckensperrung war mal wieder offen. Ich habe die Absperrung wieder geschlossen (in Absprache mit der Polizei). Trotzdem sind danach noch ein paar Autofahrende durchgefahren, während ich Müll gesammelt habe.