WordPress-Plugin für Datenschutz-kompatibles Autoren-Bild

Sobald man im Benutzer-Profil von WordPress unter „Biographische Angaben“ ein paar Sätze zu sich selbst eingetragen hat, werden diese Informationen auf jeder Artikelseite am Ende angezeigt. Bei aktivierter Avatar-Funktion des Blogs wird auch dieses angezeigt. Jedoch liegt das Avatar nicht auf dem eigenen Web-Server sondern wird, auf der Email-Adresse basierend, von Gravatar.com eingebunden – aus Datenschutz-Gründen ist dies nicht erwünscht.

Blog ist wieder Datenschutz konform :)

Habe leider gerade erst bemerkt, dass seit dem Update auf WordPress 3.5 bestimmte Scripte nicht mehr mit mitegliefert, sondern per Googleapis eingebunden werden, sofern ein Plugin die Funktionalität benötigt. Somit hat man in den letzten Tagen von dort Scripte abgerufen, wenn man diesen Blog hier besucht hat und keinen...