Neues von Plumble 3.0: Es ist fertig und es ist Open Source :)

Plumble ist ein Mumble-Client für Android mit Unterstützung für den Opus-Codec. Bisher gab es in der Version 2.0 jedoch rechtliche Probleme. Deshalb wurde die neue Version, die der Entwickler Andrew Comminos heute freigegeben hat, unter der freien Lizenz GPLv3 komplett neu entwickelt.

Neuerungen

Über die Neuerungen für Plumble 3.0.0 wurde hier im Blog schon mehrfach berichtet, z. B. hier, da oder dort (alle Artikel zu Plumble), daher seien nur die wichtigsten Unterschiede zur alten Version 2.x genannt:

Wechsel von Tine 2.0 nach Baïkal – in Thunderbird und auf Android

Habe mich vor langer Zeit für die Nutzung von Tine 2.0 entschieden, um ohne Googledienste auszukommen, unter anderem deshalb, weil es zu dem Zeitpunkt keine Open Source App gab, die Kalender und Adressbücher ohne Einschränkungen über DAV synchronisieren konnte. Tine20 verwendet zur Synchronisation ActiveSync, welches direkt von Android unterstützt wird.

Doch seit es DAVDroid gibt, haben sich weitere Möglichkeiten aufgetan; nämlich solche, die CalDAV/CardDAV zur Synchronisation verwenden.