Schlagwort-Archive: Winter

Endlich keine Spikes mehr am Fahrrad

Auf meinem Fahrrad sind seit gestern endlich wieder „normale“ Reifen drauf.

Seit ich die Spikes letztes Jahr am 14.11.2017 aufgezogen habe, bin ich damit ca. 1700km gefahren.

Es war zwar bescherlich, da diese Spikes unglaublich viel Energie schlucken, aber dafür bin ich auch bei Eis und Schnee kein einziges Mal ins Rutschen gekommen.

Zum Vergleich: Auf einer kurzen, leicht abschüssigen Strecke fahre ich ohne zu treten und ohne Spikes schneller als mit Spikes und mit Treten.

Falls es doch noch glatt werden sollte, habe ich immer noch die Möglichkeit, die Spikes für kurze Zeit wieder aufzuziehen oder kurzzeitig gar nicht Rad zu fahren.

Ein Nachteil ist jedoch, dass ich mehr auf mich aufmerksam machen muss, weil man mich nicht schon von weitem aufgrund der lauten Spikes hört.

Wieso Fahrradfahren auch im Winter schön ist – auch und vor allem außerhalb der Stadt

Ich fahre auch im Winter Fahrrad, aus zwei Gründen: Erstens, weil es Spass macht und zweitens, weil es für mich keine echte Alternative gibt.

Egal zu welcher Jahreszeit, wenn ich irgendwo hin will, dann geht das nur per Fahrrad. Denn der Bus ist zu teuer, fährt auch erst ab 6 Uhr morgens bzw. abends nur bis 23 Uhr und hat eine stündliche Taktung, teils fährt er nur alle zwei Stunden.

Wieso Fahrradfahren auch im Winter schön ist – auch und vor allem außerhalb der Stadt weiterlesen

Handwärmer als kleine Sicherheit fürs Radfahren im Winter

Wer bei Minusgraden schon mal einen Schlauch am Hinterrad gewechselt hat, der weiss, dass es danach sehr schwierig wird, die kalten Händchen wieder warm zu bekommen.

Auch wenn man bei kalten Temperaturen lange Strecken fährt, kann es trotz warmen Handschuhen nach einer gewissen Zeit sehr kalt werden. Je nach Temperatur und Strecke kann es auch schonmal gesundheitliche Risiken geben, wenn unvorhergesehene Stopps dazwischen kommen.

Handwärmer als kleine Sicherheit fürs Radfahren im Winter weiterlesen