Müllsammeln #44/2020 – Hamberg und Neuhausen (Enzkreis)

Am 04.11.2020 war ich wieder mit Fahrrad und Fahrradanhänger unterwegs und habe Müll gesammelt.

Start war in Hamberg, wo ich gestern schon war. Dort fand ich nur ein bisschen Müll hier und da. Dann fuhr ich weiter in Richtung Neuhausen und fand im Wald beim Hächlesplatz unter anderem einen zu einem Topf umgearbeiteten Autoreifen, ein Metallfass und anderen Müll.

Müllsammeln #43/2020 – in und um Hamberg (Neuhausen, Enzkreis)

Am 03.11.2020 war ich mit Fahrrad und Fahrradanhänger unterwegs und habe im Bereich Hamberg (in Neuhausen im Enzkreis) Müll gesammelt.

Leider hatte ich keine von den großen blauen Müllsäcken mehr. Deshalb bin ich in Hohenwart zum Bauhof gefahren. Ich hatte Glück und ein Mitarbeiter war vor Ort. Meistens sind die Mitarbeiter unterwegs und nicht dort anzutreffen. Ich erklärte, dass ich auf dem Weg sei, um Müll zu sammeln und bat um ein paar Mülltüten, die ich dann auch bekam. Danke dafür.

Müllsammeln #40/2020 – Landstraße L574 und angrenzenden Wald zwischen Schellbronn und Neuhausen geputzt

Seit Ende September ist die Landstraße zwischen Schellbronn und Neuhausen für den motorisierten Verkehr gesperrt. Mit dem Fahrrad oder zu Fuß darf man aber noch durch.

Da ich sowieso, auch in diesem Bereich, immer wieder Müll sammle, hatte ich die Sperrung zum Anlass genommen, die gesamte Strecke von Müll zu befreien.

Müllsammeln #38/2020 – Entlang der gesperrten L574 – Teil 4

Am 07.10.2020 war ich wieder an der L574 zwischen Neuhausen und Schellbronn zum Müllsammeln. Da letzte Woche die Parkstütze meines Fahrrads gebrochen ist, konnte ich ein paar Tage nicht mit dem Fahrrad fahren. An diesem Tag kam endlich die neue Parkstütze per Post.

Müllsammeln #37/2020 – Entlang der gesperrten L574 – Teil 3

Am 01.10.2020 war ich, nach einem Tag Pause, wieder auf der L574 zwischen Schellbronn und Neuhausen Müll sammeln und habe wieder ein paar Meter geschafft.

Mein Ziel ist, bis zum Ende der Sperrung am 30.10.2020 die komplette Strecke von Müll zu befreien.

An einer Stelle am Waldrand fand ich eine alte Unfallstelle mit vielen verschiedenen Autoteilen. Unter anderem einen an einem Baumstamm halb im Boden steckenden Scheinwerfer und daneben ein Stück einer Stoßstange(?).

Müllsammeln #36/2020 – Entlang der gesperrten L574 – Teil 2

Am 29.09.2020 war ich wieder an der gesperrten L574 zwischen Schellbronn und Neuhausen und habe dort weitergemacht, wo ich beim letzten Mal aufgehört hatte.

Mein Ziel ist es, die gesamte Strecke einmal aufzuräumen.

Die Streckensperrung war mal wieder offen. Ich habe die Absperrung wieder geschlossen (in Absprache mit der Polizei). Trotzdem sind danach noch ein paar Autofahrende durchgefahren, während ich Müll gesammelt habe.

Müllsammeln #35/2020 – Entlang der gesperrten L574 – Teil 1

Seit dieser Woche ist die Landstraße L574 zwischen Schellbronn und Neuhausen (beides gehört zu Enzkreis) voll gesperrt. Mit dem Fahrrad und zu Fuß darf man noch durch.

Ich habe das als Möglichkeit genutzt, am 28.09.2020 entlang der Landstraße Müll zu sammeln und dann auch an vielen Stellen 50 bis 100 Meter tief in den Wald zu gehen. Das ist eine gute Gelegenheit, denn so kommt man besser an den entsprechenden Stellen in den Wald hinein, kann gefahrlos überall die Fahrbahn queren und kann auch den Müll direkt am Straßenrand gefahrlos sammeln.