Kategorien
Android

Scrambled Exif – Open Source Android-App entfernt vor dem Teilen die Metadaten aus Fotos und Bildern

Anstatt ein Bild direkt z. B. mit einem Messenger zu teilen, teilt man es zuerst mit „Scrambled Exif“.

Diese App erstellt im Zwischenspeicher eine Kopie der Datei, entfernt alle Exif-Tags (die Metadaten) und verwendet als Dateinamen „img_eggsif_“, gefolgt von einer zufälligen Zahlenfolge.
Zum Beispiel „img_eggsif_6769972576764322601.jpg“.

Dann erscheint das Teilen-Menü erneut und dann teilt man die neue, temporäre Datei mit dem Messenger.

In den Einstellungen der App ist voreingestellt, dass das Orientation-Tag bei JPEG-Bildern erhalten wird, sodass hochkant aufgenommene Bilder im Messenger auch richtig dargestellt werden und nicht auf der Seite liegen.

Die App gibt es bei F-Droid und bei Google Play.

Eine ähnliche, jedoch nicht freie App zum Entfernen der Exif-Daten, ist ImageShrink Lite; diese kann ein Bild auch direkt verkleinern, was ihre eigentliche Aufgabe ist.

Einen entsprechenden Feature-Request habe ich beim Projekt Scrambled Exif bereits gestellt :)

Kategorien
Linux

Syncthing kann Verzeichnisse und Dateien von Synchronisierung ausschließen

Synchthing synchronisiert für mich den Inhalt meines Smartphones auf meinen PC und umgekehrt.

Da es auf Android Ungemengen an cache-Verzeichnissen gibt, wird die Menge der zu synchronisierden Daten unnötig aufgebläht.

Deshalb habe ich mein Syncthing so eingestellt, dass es all diese cache-Verzeichnisse und diverse andere Dateien ignoriert.

So müssen jetzt nicht mehr ca. 5-7 GB synchronisiert werden sondern nur noch 700MB.

Hier wird beschrieben, wie das zu bewerkstelligen ist.

Kategorien
Android

Markor – Eine Android-App für Notizen im Markdown-Format und Aufgaben im Stil von todo.txt

In der Open Source App Markor für Android kann man einzelne Notizen im Markdown-Format hinterlegen, Notizbücher anlegen und auch Aufgaben im Stil von todo.txt verwalten.

Dabei liegen alle Daten letztlich als reine Textdateien einem eigenen Verzeichnis (in meinem Fall Documents/markor). Das ist sehr praktisch, wenn man diese Daten synchronisieren möchte.

Ein paar Screenshots der App.

Die App gibt es bei F-Droid oder auch bei Google Play.

Kategorien
Android

Update für StreetComplete – Neue Funktionen und verbesserte Aufgaben

Mit der OpenSource Android-App StreetComplete vom Entwickler Tobias Zwick kann man auf einer interaktiven Karte fehlende Informationen für die freie Weltkarte bzw. Datenbank OpenStreetMap.org eintragen.

Dafür gibt es viele veschiedene Aufgaben. Z. B. muss man angeben, welche Oberflächenbeschaffenheit eine Straße hat oder ob sie beleuchtet ist.

In den Einstellungen der App kann man selbst festlegen, welche Aufgaben angezeigt werden sollen und in welcher Priorität. So habe ich z. B. dort den Fokus eher auf Dinge gelegt, die ich lösen kann, wenn ich mit dem Fahrrad unterwegs bin und auch auf solche Quests, die ich über Kameraaufnahmen nachträglich lösen kann.

Gestern wurde ein großes Update (Version 4.0) der App veröffentlicht.

Kategorien
Allgemein

Katalog für Fahrradteile, Zubehör, Werkzeuge – sehr hilfreich, wenn man kein Geld für eine Fachwerkstatt hat

Ich bin darauf angewiesen, möglichst alles am Fahrrad selbst zu reparieren. Es ist ungleich teurer, jede Reparatur in einer Fahrradwerkstatt zu beauftragen, als etwas selbst zu reparieren.

Abgesehen vom Preis kann es je nach Auftragslage auch mindestens einige Tage bis mehrere Wochen dauern, bis man sein Rad zurückbekommt.

Auch sind Produkte im Fahrradgeschäft sehr teuer. Teilweise zahlt man im Fahrradgeschäft bis zu 100% mehr als in einem Webshop. Natürlich hat das Gründe, wie z. B. Verkaufsfläche, Beratung und mehr. Aber die Unterschiede sind schon krass und ich kann mir die Mehrkosten auf Dauer gar nicht leisten.

Kategorien
Webdesign/-hosting

Inhaltsverzeichnis für mehr Übersicht in Blogbeiträgen – WordPress Plugin „Easy Table of Contents“

Ich habe gestern ein neues Plugin mit dem Namen „Easy Table of Contents“ in meinem Blog installiert, welches entweder automatisch oder manuell pro Beitrag ein Inhaltsverzeichnis für größere Blogbeiträge erstellt.

Kategorien
Android

Speedometer – Android-App als Tachometer fürs Fahrrad

Wenn man keinen dedizierten Fahrradcomputer (Tacho) hat, dann bietet sich die kostenlose App Speedometer als Alternativ an.

Sie zeigt einfach nur die aktuelle Geschwindigkeit und ein paar weitere Daten an und benötigt dafür nur den Zugriff auf GPS und nicht auf sämtliche weitere Berechtigungen wie andere Apps.

Die App gibt sie bei Google Play, siehe hier.

Praktisch ist, dass man den Geschwindigkeitsbereich fürs Fahrrad von 0 bis 60 einstellen kann, statt, wie bei anderen Apps, von 0 bis 1xx zu nutzen. Letztlich ist das dann genauer.

Zwei andere freie Apps hatte ich bereits vorgestellt, siehe hier.

Kategorien
Webdesign/-hosting

acme.sh – Shellscript für LetsEncrypt TLS-Zertifikate

TLS-Zertifikate von LetsEncrypt nutze ich seit der „Closed Beta“ (2015). Von Anfang an hatte ich dafür das damals promotete Python-Script Certbot benutzt.

Kategorien
Allgemein

Wenn Thunderbird mehrfach nach dem „MasterPassword“ fragt

In meinem Fall erwartet Thunderbird nach dem Start vier mal die Eingabe des Masterpasswords. Je nach Anzahl von Email-Konten können das sogar noch mehr Abfragen werden. Das nervt ziemlich.

Der Bug ist bekannt aber immer noch nicht behoben.

Es gibt aber Abhilfe durch das AddOn StartupMaster. Ist dieses installiert, dann wird nur einmalig gefragt, noch bevor das Hauptfenster angezeigt wird.

Gefunden im Support-Forum.

Kategorien
Android

Virtuelle Tastatur mit großen Tasten für mein Android-Smartphone

Bei den meisten Android-Onscreen-Tastaturen hasse ich es, überhaupt etwas zu schreiben, weil ich mich andauernd vertippe. Meist deshalb, weil die Tasten so unendlich klein und schmal sind und manche Tastaturen, wie z. B. die Original-Tastatur von Samsung, zu allem Überfluss auch noch die deutschen Umlaute als eigene Tasten darstellt. Und das macht alle Tasten noch schmaler.