Schlagwort-Archive: Tooltip

Fahrradhelm mit Visier – angenehmer für Brillenträger

Wer auf eine Brille angewiesen ist, der hat es schwer beim Radfahren – zumindest ein bisschen mehr als ohne.

Bei Regen oder Schnee erkennt man irgendwann nicht mehr allzu viel von der Straße und zwischendurch abwischen funktioniert bei einer Brille auch nicht sonderlich gut.

Ich habe früher nicht nachvollziehen können, wieso jemand einen Helm mit Visier trägt. Dann traf ich so einen Menschen und fragte ihn nach den Gründen. Er war selbst Brillenträger und erzählte mir, wie angenehm es bei Regen sei. Man könne über das Visier während der Fahrt einfach drüber wischen und hätte wieder freie Sicht. Und bei Kälte sei es auch praktisch, da der kalte Wind nicht so sehr durchs ganze Gesicht fährt.

Fahrradhelm mit Visier – angenehmer für Brillenträger weiterlesen

URLs für Kalender via CalDAV bei mailbox.org aktualisieren

Von mailbox.org habe ich vorgestern eine Benachrichtigung bekommen, dass ich meine Kalender via CalDAV neu einrichten soll, weil sich die URLs geändert haben.

In meiner favorisierten PIM Software Evolution geht das ganz einfach ohne Neueinrichtung.

Man öffnet die Kalenderansicht, macht einen Rechtsklick auf den entsprechenden Kalender und wählt dann „Eigenschaften“ aus.

URLs für Kalender via CalDAV bei mailbox.org aktualisieren weiterlesen

Mit Fensterregeln in Plasma5/KDE bestimmte Fenster beim Task Switcher und anderen Effekten ignorieren

Seit einiger Zeit benutzt ich für Musik auf dem Desktop die Anwendung Audacious, die man vom Aussehen so einrichten kann wie damals Winamp, bzw. XMMS unter Linux.

Mir gefällt jedoch nicht, dass beim Task Switcher und auch bei anderen Ansichten sowohl das Hauptfenster von Audacious als auch der Playlisten-Editor als eigene Einträge dargestellt werden.

Lösung mit Fensterregeln des Window Managers

Man erstellt eine neue Fensterregel und klickt dort auf „Detect Window Properties“ und klickt auf den Playlisten-Editor von Audacious. Wichtig ist, dass man nach dem Erkennen ganz unten den „Window title“ anklickt, weil sonst auch das andere Fenster in die Regel mit eingebunden würde.

Mit Fensterregeln in Plasma5/KDE bestimmte Fenster beim Task Switcher und anderen Effekten ignorieren weiterlesen

Neue Reisetasche für kaguBe

Letzte Woche bemerkte ich noch rechtzeitig, dass einer der Riemen der Reisetasche von kaguBe, die an der Gepäckträgertasche an meinem Fahrrad hing, abgerissen war. Da ich kaguBe natürlich nicht unterwegs verlieren will, musste die Tasche repariert werden.

So gab ich den Reparaturauftrag, doch stattdessen bekam kaguBe eine ganz neue, schönere Tasche.

Neue Reisetasche für kaguBe weiterlesen

Hörbücher in Voice auf Android schneller als in 2,5-facher Geschwindigkeit anhören

Ich höre beim Fahrradfahren sehr gerne und fast immer Musik. Da fährt es sich fast wie von allein.

Wenn es aber längere Strecken den Berg hoch geht, dann wechsele ich lieber zu Hörbücher, vor allem, weil man langsamer fährt und der Fahrtwind nicht stört.

Schnell, schneller, …

Eine Besonderheit beim Anhören von Hörbüchern ist, dass ich diese schneller abspielen lasse, weil mir die Informationen sonst zu langsam sind. Ich habe vor langer Zeit damit angefangen, Videos in höhrerer Geschwindigkeit anzusehen und wenn man sich erst daran gewöhnt hat, dann kommt einem die Originalgeschwindigkeit wie Zeitlupe vor.

Serien gucke ich z. B. in 2 bis 2,5 facher Geschwindigkeit an. Bei Hörbüchern, je nach Vorlesendem aktuell in bis zu dreifacher Geschwindigkeit.

Hörbücher in Voice auf Android schneller als in 2,5-facher Geschwindigkeit anhören weiterlesen

Wie man Autofahrende mit einem einfachen Pinsel auf Abstand halten kann

Gestern ist mir während einer kurzen Pause am Waldrand ein langer Pinsel zugelaufen, der vermutlich von einem Maler dort zurückgelassen wurde.

Ich nahm mich des Pinsel an und er begleitete mich auf meiner Fahrt nach Hause auf dem Gepäckträger.

Er war dort so positioniert, dass er nach links herausragte und insgesamt ca. 30cm breiter war als mein Lenker auf der linken Seite.

Vom Ergebnis war ich sehr überrascht aber auch schockiert.

Wie man Autofahrende mit einem einfachen Pinsel auf Abstand halten kann weiterlesen

DokuWiki (auch ohne Webserver) als Ablage für Informationen nutzen

Ein Vorteil des dateibasierten DokuWiki gegenüber datenbankbasierten Wikis ist z. B., dass man es komplett offline ohne Webserver bearbeiten und auch eingeschränkt nutzen kann, vorausgesetzt man ist mit der recht einfachen Syntax vertraut.

Ich habe ein lokales Wiki, für das ich meist nur dann den lokalen Webserver anwerfe, wenn ich eine Seite z. B. als PDF exportieren möchte oder die Informationen etwas „schöner“ angezeigt bekommen möchte.

DokuWiki (auch ohne Webserver) als Ablage für Informationen nutzen weiterlesen

WordPress-Plugin für Youtube-Videos – Kontakt zu Youtube erst beim Klick auf Play

Heute habe ich auf Umwegen ein WordPress-Plugin gefunden, das Youtube-Videos unter größtmöglichem Datenschutz einbindet.

Daten gehen erst dann vom Browser der Benutzers an Google, wenn dieser auf den Play-Button klickt.

WordPress-Plugin für Youtube-Videos – Kontakt zu Youtube erst beim Klick auf Play weiterlesen

Freie Android App ObscuraCam verpixelt Gesichter und mehr

Die freie Android App ObscuraCam des Guardian Project ermöglicht es, sensitive Informationen wie Gesichter, Kennzeichen oder andere Inhalte, vor dem Hochladen zu entfremden bzw. zu verpixeln.

Man kann mit der App entweder Fotos erstellen und anschließend bearbeiten oder bereits vorhandene Fotos bearbeiten.

Nach dem Öffnen werden automatisch Gesichter gesucht und verpixelt. Man kann gefundene Bereiche nachträglich in der Größe und der Art der „Entfremdung“ beeinflussen.

Freie Android App ObscuraCam verpixelt Gesichter und mehr weiterlesen