Kategorien
Mumble

Mumble 1.3 ist fertig – und auch die neue Webseite des Projekts

Wir haben lange, lange, …, lange auf diesen Tag gewartet. Ich mache es kurz: Neuerungen und Änderungen gibt es in meinem Wiki, siehe https://wiki.natenom.de/mumble/versionen/1.3.0.

Kategorien
Allgemein

IPv6 funktioniert jetzt wirklich auf meinem neuen Server

Ich hatte mich beim Einstellen von IPv6 nicht ganz an die Anleitung im Wiki von Netcup gehalten und so war der vServer zwar direkt bei der Einrichtung über IPv6 erreichbar, jedoch nur temporär.

Jetzt ist IPv6 dauerhaft eingerichtet und der Webserver auch darüber erreichbar.

Kategorien
Allgemein

Umzug meiner Webseiten auf einen neuen vServer und IPv6

Meine Webseiten sind am Montag umgezogen auf einen neuen vServer.

Der alte vServer lief noch mit Debian 7, dessen Long Term Support im Mai diesen Jahres ausläuft. Auch war es ein schon ziemlich alter Vertrag von 2014. Mittlerweile bekommt man für denselben Betrag mehr Leistung.

Auf dem neuen vServer läuft Debian 9 „Stretch“. Deshalb muss ich mich erst wieder im Juni 2022 um einen neuen vServer kümmern.

Beim neuen vServer habe ich auch zum ersten Mal IPv6 eingerichtet und meine Webseiten sind jetzt darüber erreichbar.

Dank Ansible beschränkte sich die Konfiguration des vServers auf mehrere Aufrufe eines entsprechend geschriebenen Playbooks und das anschließende Kopieren der Daten. Und einiger kleinerer Anpassungen, die vorher nicht abesehbar waren.

Passt.

Kategorien
Linux

Beim Debian 9 Minimal-Image von Netcup funktioniert die lokale Mailzustellung nicht + Fix

Um unseren Minecraft-Server zu betreiben, habe ich einen Server bei Netcup bestellt und diesen eingerichtet. Für die Installation des Servers habe ich ein Debian 9 basiertes Minimal-Image von Netcup selbst verwendet.

Ein Benuztzer auf dem Linux-Server startet immer wieder Backups via Cron und schickt das Ergebnis lokal als Email. In /var/log/mail.log gab es deshalb wieder den folgenden Eintrag:

... status=bounced (Command died with status 127: "procmail -a "$EXTENSION"". Command output: sh: 1: procmail: not found )

D. h. in dem verwendeten Debian 9 Minimal-Image fehlt das Paket procmail; dieses installiert man mit:

apt-get install procmail

Jetzt steht im Log immer:

status=sent (delivered to command: procmail -a "$EXTENSION")

Seitdem weiss ich auch, dass das gestartete in den letzten beiden Tage nicht funktioniert haben. Das Problem habe ich mit Hilfe der Email beheben können.

Passt :)

Kategorien
Spiele

Unser Minecraft-Server „kaguBe-Survival“ ist wieder online

Unser Minecraft-Server „kaguBe-Survival“ ist seit ein paar Tagen wieder online.

Kategorien
Webdesign/-hosting

acme.sh – Shellscript für LetsEncrypt TLS-Zertifikate

TLS-Zertifikate von LetsEncrypt nutze ich seit der „Closed Beta“ (2015). Von Anfang an hatte ich dafür das damals promotete Python-Script Certbot benutzt.

Kategorien
Spiele

Aktualisierte Karte unseres Minecraft-Servers kaguBe-Survival für jeden zum Herunterladen

Unser Minecraft-Server „kaguBe-Survival“ wurde gestartet am 25. November 2011 seit der Minecraft-Version 1.0. Er lief in den letzten Jahren immer wieder mal und war zwischendrin stillgelegt gewesen.

Dieses Jahr lief er wieder mehrere Monate, es wurde sehr viel gebaut und gestern wurde er wieder abgeschaltet.

Kategorien
Mumble

Issues when connection to my Mumble server via IPv6 enabled connections

It seems that some users have sometimes problems connection to my Mumble server since it uses IPv4 and IPv6 and since all of my DNS entries to the server contain AAAA records.

Kategorien
Mumble

Migration of my Mumble server – HostEurope to DigitalOcean – IPv6 Support

Last night I migrated my Mumble-Server from HostEurope to DigitalOcean.

Reasons for the migration

  • Costs – I pay less than the half for the new server.
  • „Debian oldstable“ – the old server was still running on an Debian 7.9; the new one runs Debian 8.3.
  • HostEurope is currently moving his servers from Germany to another location and at least one customer I know reported packetloss for Telekom customers. The location of my new server is Frankfurt.
  • My Mumble server is now reachable with IPv6 and IPv4 :)
  • Hopefully better IO speed (SSD) – on the old server the Murmur database was stored inside a ramdisk because the IO was so bad that switching channels was very slow.
Kategorien
Mumble

Mumble 1.2.13 – Sicherheitsupdate für Mumble-Server auf Windows

Heute gab es für die stabile Version von Mumble ein Sicherheitsupdate auf die Version 1.2.13.

Damit wird eine Schwachstelle behoben, die seit Version 1.2.0 nur im Mumble-Server für Windows steckt.

Über ein selbst erstelltes UDP-Paket ist es möglich, den Server dazu zu bringen, dass er keine Pakete mehr über UDP annimmt.

Das hat zur Folge, dass Sprachpakete nicht mehr über UDP angenommen werden und die Clients nach einigen Sekunden automatisch in den TCP-Modus umschalten. Bis zur Umschaltung kann man niemanden hören und wird auch nicht von den anderen gehört.