Schlagwort-Archive: Rad

Kosten fürs Radfahren #12 – Neue Bremsscheiben und Bremsbelag hinten

Als ich gestern während einer kleinen Pause die vordere Bremsscheibe genauer betrachtete, fiel mir ein dunkler Ring auf. Ich überlegte zunächst, ob es eine Art Indikator sein könnte für den Verschleiß.

Habe die Bremsscheibe dann genauer betrachtet und sah, dass sie teilweise sehr dünn war und sich schon mit sehr wenig Kraft verbiegen ließ.

Dank der Menschen in „meiner“ Twitterbubble habe ich erfahren, dass die Mindestdicke auf der Scheibe aufgedruckt ist. 1.5 steht dort, also 1,5 Millimeter. Zuhause nachgemessen waren es an der dünnsten Stelle gerade mal noch 0,9 Millimeter. Bezüglich des dunklen Rings gab es die Vermutung, dass die Scheibe einmal zu heiß geworden sein könnte. Da ich eigentlich nicht dauerhaft am Stück bremse lag es wohl eher daran, dass die Scheibe mittlerweile so dünn geworden ist.

Mir wurde dann auch davon abgeraten, damit überhaupt noch zu fahren. Deshalb hatte ich gestern einen Pausetag eingelegt und jemanden gebeten, zwei neue Bremsscheiben bei einem lokalen Händler zu kaufen und mir mitzubringen.

Bei der hinteren Bremsscheibe hatte die dünnste Stelle 1,31 Millimeter. Beim Wechsel der hinteren Bremsscheibe fiel mir dann auch noch der abgenutzte Bremsbelag auf.

  • Kosten: 40 € für 2 Bremsscheiben „Shimano SM-RT 54“ Centerlock für Resinpads 180mm (offline), 5 € für Bremsbelag (Shimano B01S Resin) hinten (online)
  • Zeit zum Wechseln: 5 Minuten je Bremsscheibe, 5 Minuten für Bremsbelag hinten
  • Letzter Satz an Bremsscheiben hielt: geschätzt 13.000 km; keine Statistik von damals verfügbar.
  • Letzter Bremsbelag hinten hielt: 3351 km
  • Kilometerstand: 4933 km /2019
  • Ausgaben bisher: 625,65 € /2019

Kosten fürs Radfahren #11 – Kette und Bremsbeläge vorne

  • Kosten: 19,90 € Kette (Shimano Deore XT CN-HG95 (10-fach), online), 5,00 € Bremsbelag (Shimano B01S Resin, online)
  • Zeit zum Wechseln: 30 Minuten (Kette), 5 Minuten (Bremsbelag)
  • Letzte Kette hat gehalten: 3808 km
  • Letzten Bremsbeläge vorne haben gehalten: 1329 km
  • Kilometerstand: 4890 km /2019
  • Ausgaben bisher: 580,65 € /2019

Kosten fürs Radfahren #10 – Bereifung

Beim Mantel am Vorderrad kann man schon an mehreren Stellen die blaue Schutzschicht sehen. Beim Mantel am Hinterrad gibt es an der Flanke einen Riss und auch am Übergang von Felge zu Mantel bilden sich langsam mehrere Risse ab.

Vor allem bei den Mänteln mit Spikes bin ich gespannt, ob es wieder dasselbe Problem geben wird mit einzelnen, sich durchdrückenden Spikes. Falls ja, muss ich mich für das nächsten Jahr nach einem anderen Mantel für den Winter umsehen.

  • Kosten: 2 * 50×622 Schwalbe Marathon Winter Plus (mit Spikes) + 2 * 47×622 Schwalbe Marathon Tour Plus: 118 Euro (online)
  • Zeit zum Wechseln: ca. 10 Minuten je Mantel
  • Kilometerstand: 4042 km /2019
  • Ausgaben bisher: 555,75 € /2019

Kosten fürs Radfahren #9 – Bremsbeläge vorne

So kurz hintereinander musste ich die Bremsbeläge noch nie wechseln. Gerade einmal um die 49 Tage haben die Beläge bei der vorderen Bremse gehalten, bis sie durch waren.

  • Kosten: 5 Euro (online)
  • Zeit zum Wechseln: ca. 5 Minuten
  • Kilometerstand: 3561 km /2019
  • Ausgaben bisher: 437,75 € /2019
  • Die alten Beläge haben gehalten: ~49 Tage und 1420 Kilometer

Seit ich dieses Mal die Beläge gewechselt habe, weiß ich auch, wie es sieh anfühlt, wenn man vergessen hat, den Sicherungssplint einzustecken. Der Bremshebel wabbelt dann hin und zurück beim Bremsen, so wie beim ABS beim Auto, weil die Bremsbeläge wegrutschen. Ich habe das leider erst nach ca. 20 Kilometern bemerkt, als ich schon fast Zuhause war.

Kosten fürs Radfahren #8 – Neues Laufrad

Schon vor vielen Monaten ist klar geworden, dass ich irgendwann ein neues Hinterrad brauchen würde. Am Hinterrad hatten sich Risse an den Verbindungen zu den Speichen gebildet, die immer größer wurden.

Deshalb habe ich neues Hinterrad gekauft, bestehend aus XT-Nabe und 36 Speichen.

  • Kosten: 100 Euro (offline)
  • Zeit zum Wechseln: ca. 60 Minuten
  • Kilometerstand: 2810 km /2019
  • Ausgaben bisher: 432,75 € /2019
  • Das alte Hinterrad hat gehalten: 1,5 Jahre und geschätzt um die 11000 Kilometer

Kosten fürs Radfahren #6 – neue Schuhe für Klickpedale

Die alten Radschuhe sind so durch, dass beide schon nach kurzer Zeit beim Gehen auf nasser Straße komplett nass sind und auch die Socken werden nass. Das liegt daran, dass die Sohle frei liegt und der äußere Stoff direkt darunter verklebt ist.

Ich hätte mir schon längst neue Schuhe kaufen wollen aber aufgrund der vielen Regentage in den letzten Wochen wurde das nochmal dringender.

Kosten fürs Radfahren #6 – neue Schuhe für Klickpedale weiterlesen

Kosten fürs Radfahren #5 – neue Bremsbeläge hinten

In den letzten Tagen ließ sich der Bremshebel schon deutlich weiter nach hinten ziehen und es wurde wieder notwendig, die Bremsbeläge der hinteren Scheibenbremse zu wechseln.

Die Beläge waren jeweils von ursprünglich um die 2 mm auf etwas unter 1 mm abgenutzt. Man hätte vielleicht noch eine Weile damit fahren können, aber ich brauche Bremsen, die schnell reagieren.

  • Kosten für „Shimano B01S“: 5 Euro (online)
  • Zeit zum Wechseln: ca. 5 Minuten
  • Kilometerstand:  1582 km /2019
  • Ausgaben bisher: 202,75 € /2019

Kosten fürs Radfahren #4 – neuer Antrieb – Tretlager, Kurbel, Kassette und Kette

Heute war es endlich soweit, ich habe beschlossen den Antrieb meines Fahrrads zu wechseln. Die Teile hatte ich schon im Dezember letzten Jahres bestellt, wollte das aber erst nach dem Winter verbauen, also jetzt.

Kette, Zahnräder vorne und Kassette waren schon mehr als durchgefahren. Die Kette (die zweite an diesem Fahrrad) alleine hatte schon um die 8000 Kilometer oder mehr drauf. Ich glaube die Kassette wurde noch nie gewechselt, seit ich das Fahrrad 2015 gekauft habe. Die Kurbel auch nicht.

Kosten fürs Radfahren #4 – neuer Antrieb – Tretlager, Kurbel, Kassette und Kette weiterlesen