Kategorien
Mobilität

Critical Mass in Pforzheim am Freitag, 28. Dezember

Am kommenden Freitag treffen wir uns wieder zur Critical Mass Dezember um 19:00 Uhr am Waisenhausplatz. Danach werden wir circa eine Stunde durch die Stadt fahren. Auf der Straße, im geschlossenen Verband.

Kategorien
Mobilität

Alltagserlebnisse eines Radfahrenden #13

Los geht es heute um 15:54 Uhr. Die Straße ist nass und es schneit ganz leicht. Perfektes Fahrradwetter.

Halb auf dem Gehweg steht der Tanklaster samt Anhänger; wie war das mit ab 2,5 Tonnen? Auf der Straße wäre genug Platz zum Parken, aber der Schlauch ist anscheinend nicht lang genug(?).

Kategorien
Mobilität

Alltagserlebnisse eines Radfahrenden #12

Anmerkung: Ich war seit den Alltagserlebnissen #11 zweimal unterwegs, das letzte Mal unterschlage ich aber bewusst, da es ziemlich bescheiden war. Auf ca. 50km gab es ~40 unschöne Situationen und ich verzichte darauf, all diese zu dokumentieren. Heute war es insgesamt weniger anstrengend.

Kategorien
Allgemein

Linkdump #25

Kategorien
Mobilität

Alltagserlebnisse eines Radfahrenden #11

Los geht es heute erst um 17:33 Uhr, früher ging es mal wieder nicht; bei ca. 6°C und Dauerregen.

1 – Autofahrender überholt knapp trotz freier Gegenspur.

2 – Kurz zum Bäcker.

3 – Freie Gegenspur, gerade Straße, knapp überholt worden.

4 – Kurz vor der Kurve mit wenig Abstand überholt worden.

5 – Auf der Spur rechts von mir an der roten Ampel spielt eine Dame mit ihrem Smartphone. Ich rufe ihr zu und kippe fast nach rechts um, weil ich vergessen habe, mich auszuklicken.

Ich bin jetzt mitten in der Stadt und die Straßen sind ziemlich voll. Da es kalt ist, steigt mir der angenehme Duft der Abgase in die Nase, ungefiltert und frisch. Das ist immer wieder herrlich.

Kategorien
Mobilität

Ein Bericht über die Critical Mass November in Pforzheim

Trotz Dauerregen den ganzen Tag und um die 6°C kamen doch 35 Radfahrende zur Critical Mass in Pforzheim zum Waisenhausplatz. Etwa 45 Minuten vor dem Start hörte es auf zu regnen. Ein paar Fahrräder waren wieder mit schönen Lichtern verziert.

Kategorien
Mobilität

Es ist sehr aufwendig, Falschparker in Pforzheim anzuzeigen

Update (11. März 2018): Die Stadtverwaltung hat eingelenkt und das Verfahren ist deutlich vereinfacht worden. Details dazu, wie es früher war gibt es in diesem Beitrag.

Kategorien
Mobilität

Alltagserlebnisse eines Radfahrenden #10

Es gab den Wunsch von einem Menschen auf mastodon, hier auch mal die schönen Seiten des Radfahrens zu zeigen.

Das hatte ich mir heute vorgenommen, aber für schöne Bilder war es schon zu dunkel und nette Momente gab es heute auch nicht allzu viele.

Los geht es um 15:18 Uhr bei schönem Nieselregen und um die 3°C.

Hinter mir sehe ich den Bus um die Kurve fahren und weil es gleich auf die Landstraße geht, wo er mich regulär nicht gut überholen könnte, fahre ich rechts in die Seitenstraße hinein, sodass er vorbei kann. Der Busfahrer bedankt sich.

1 – Ein Autofahrer überholt unnötig knapp trotz freier Gegenspur.

2 – Autofahrender überholt hupend mit sehr viel Abstand. Ich grüße zurück.

3 – Autofahrender überholt trotz Gegenverkehr und bedrängt meiner Ansicht nach auch den entgegen kommenden Autofahrenden.

4 – Bevor es auf der Landstraße in den S-Kurven-Bereich geht, lasse ich noch ganz viele Autofahrende vorbei, bevor ich losfahre. Sonst könnte es in diesem Bereich ungemütlich für mich werden.

5 – Aus dem leichten Nieselregen wird pieksiker Regen.

Kategorien
Mobilität

Critical Mass in Pforzheim am 30. November 2018

Am kommenden Freitag findet in Pforzheim wieder die Critical Mass (CM) statt.

Am 30. November treffen wir uns um 19:00 Uhr am Waisenhausplatz und fahren ca. 1,5 Stunden durch Pforzheim.

© OpenStreetMap contributors, https://www.openstreetmap.org/copyright

Danach gibt es einen Ausklang mit Kinderpunsch und Glühwein im Cafe Roland.

Dieses Mal gibt es wieder eine Besonderheit (aus dem CM-Newsletter):


Wir planen deshalb am 30.11. um 18:30 Uhr, also eine halbe Stunde vor
dem Start der Critical Mass ein Pressegespräch, zu dem wir neben der
Presse auch PolitikerInnen und andere Akteure in der
Radverkehrsentwicklung einladen. Kommt zahlreich dazu und zeigt damit,
dass vielen Menschen die Verbesserung der Fahrradinfrastruktur in
Pforzheim wichtig ist.

Kommt bitte schon um 18:30 Uhr zahlreich und bringt jeden mit, den ihr unterwegs auf dem Fahrrad trefft.

Achtet bitte darauf, dass ihr funktionierendes Licht am Fahrrad habt.

Kategorien
Mobilität

Alltagserlebnisse eines Radfahrenden #9

Anmerkungen:

  • Die Kamera lag zu lange ohne Akku herum, d. h. die Zeit fing heute bei 00:00 an. Deshalb schreibe ich heute nicht die Uhrzeit dazu sondern die relative Zeit ab Start.

Los gehts um 00:00 bei leichtem Nieselregen und angenehmen 5°C.

1 – Ein Lkwfahrer bekommt von mir einen Daumen hoch, weil er so schön überholt hat.

2 – Ich fahre auf der Landstraße in die Haltebucht, um den Autofahrenden hinter mir vorbei zu lassen – er bedankt sich nicht.