Bußgeldstelle Pforzheim – Wir ignorieren dich erstmal – melde dich, wenn echte Verkehrsteilnehmende gefährdet wurden …

Im Dezember hatte ich nach längerer Pause wieder mal ein paar Ordnungswidrigkeitenanzeigen via E-Mail an die zuständige Bußgeldstelle in Pforzheim geschickt und prompt eine Antwort per E-Mail erhalten.

Ich habe lange überlegt, ob ich diesen Sachverhalt überhaupt veröffentlichen soll. Denn gewisse Auto fahrende Gewalttäter werden sich darüber vielleicht freuen und deshalb erst recht gefährlich überholen.

Ich mache es trotzdem, weil es aus meiner Sicht sehr gefährlich ist, was die Verantwortlichen des Amt für öffentliche Ordnung Pforzheim hier machen bzw. nicht machen.

Müllsammel Statistik für Dezember 2020 und fürs ganze Jahr 2020

Müllsammeln im Dezember 2020

Im Dezember habe ich gesammelt:

  • 64,16 kg Müll

Ich wäre gerne öfters unterwegs gewesen, war jedoch wegen der Ausgangsbeschränkungen – auch tagsüber – in Pforzheim verunsichert.

Müllsammeln im Jahr 2020

Im Jahr 2020 habe von Mitte Juni an bis zum Jahresende gesammelt:

  • 859,61 kg Müll
  • 9451 Zigarettenstummel

Alle meine Beiträge zum Müllsammeln findest du hier. Es ist interessant, was man so alles findet. Das spannendste bisher war eine Gewehrgranate.

Müllsammeln #54, #55 und #56 – Huchenfeld, Hohenwart, Huchenfeld

#54 – Ortsausgang Huchenfeld

Am 5.12.2020 war ich nur kurz an einer einzigen Stelle zum Müllsammeln unterwegs. Trotzdem hatte ich insgesamt 5,01 kg Müll eingesammelt.

#55 – Hohenwart

Am 6.12.2020 war ich dann wieder etwas länger unterwegs. Zuerst habe ich zwei große Behälter eingesammelt, die ich am Tag zuvor im Straßengraben entlang der Landstraße zwischen Hohenwart und Huchenfeld gesehen habe. Dann fuhr ich an den südwestlichen Waldrand von Hohenwart und sammelte dort Müll.

Alltagserlebnisse eines Radfahrenden #38 – Einmal Pforzheim und zurück und was dabei alles an Gewalt von Fahrzeugführenden ausgeübt wird

Alle Screenshots sind aus den Videos vom 18.12.2020. Ich fuhr nach Pforzheim und wieder zurück. Es sind nur die Situationen, die ich als unangenehm empfand, entweder wegen der hohen Geschwindigkeit, des geringen Abstands oder beidem. Es gab viele weitere Überholvorgänge mit weniger als zwei Metern Mindestabstand auf den Landstraßen, aber die waren für mich okay, wenn auch unterhalb des gesetzlichen Mindestabstands.

Gemessen wurden die Abstände alle mit dem OpenBikeSensor.

A: 126 cm. Landstraße ist weit sichtbar frei. Es geht bergab und ich fahre hier ~40 km/h oder mehr.

B: Dieser Fahrer wollte unbedingt vor mir an der roten Ampel ein paar Meter weiter stehen. Dort ließ er die Scheibe runter und rief mir zu, ich müsse rechts fahren, äußerst rechts.

Müllsammeln #47, #48, #49, #50, #51, #52 und #53 – Pforzheim und Enzkreis

Ich fasse die letzten Müllsammel-Aktionen zu einem Blogbeitrag zusammen, weil es mir sonst zu viel wird :)

#47/2020 – Huchenfeld

Am 13.11.2020 war ich nur kurz unterwegs und habe am Ortsausgang in Huchenfeld trotzdem auf nur 100 Metern viel Müll gefunden. Unter anderem mehrere Holzbretter.

Insgesamt waren es an diesem Tag 13,48 kg Müll.

Alles muss raus … – Müllsammeln

Wenn ich Müll sammle, dann finde ich im Wald auch immer wieder (unbehandeltes) Holz, Steinplatten, größere Steine vom Hausbau und ähnliche Dinge.

Meinem Grundverständnis nach gehört so etwas nicht in den Wald und ich nehme es normalerweise mit. Ich hatte jedoch Bedenken, dass das unnötig sein könnte und ich den Gemeinden mit der Entsorgung unnötige Kosten verursachen könnte, denn gerade Steine, aber auch Holz sind/ist ziemlich schwer.

Deshalb fragte ich gestern via Twitter und erwähnte dabei auch die offiziellen Accounts von Enzkreis und der Stadt Pforzheim.

Müllsammeln #42/2020

Am 02.11.2020 war ich wieder mit Fahrrad und Fahrradanhänger unterwegs und habe Müll gesammelt.

Ich fing an diesem Tag in einem Gebiet an, in dem ich bis dahin noch nie Müll gesammelt hatte und fand direkt am Waldweg vier Autoreifen. Da sie zu groß für meinen Anhänger waren, meldete ich den Standort via App an die zuständige Stelle.

Müllsammel Statistik für Oktober 2020

Ein Monat ist wieder um und im Oktober habe ich auch wieder sehr viel Müll gesammelt, wenn ich auch nicht so viel draußen war, wie ich es mir gewünscht hätte.

  • Zigarettenstummel: 105 (es waren mehr, aber nur die habe ich gezählt)
  • Müll: 113,64 kg
  • Gefundene Munition: 0
  • Gefundene Tiere: 0
  • Zigarettenstummel 2020: 8861
  • Müll 2020 (seit Mitte Juni): 394,78 kg

Eine Besonderheit im Oktober war, dass ich bei mehreren Aktionen die gesamte gesperrte Landstraße zwischen Schellbronn und Neuhausen (beide Enzkreis) geputzt habe.