Müllsammeln #6/2021 – Wald um Neuhausen

Am 10.04.2021 war ich wieder im Wald westlich von Neuhausen im Enzkreis unterwegs, nahe der Kreisgrenze zum Landkreis Calw.

Ich fing mit dem Müllsammeln an einer Stelle an, die nur wenige Meter von der Stelle entfernt war, wo ich gestern aufhörte.

Dort gab es zwei Bäume, die umeinander gewachsen sind.

Müllsammeln #4 und #5 /2021 – Hohenwart/Schellbronn und Neuhausen

Ich war wieder zwei Mal Müll sammeln. Beide Male mit Ploggenom „oben ohne“.

#4/2021 – Hohenwart und Schellbronn

Am 08.04.2021 war ich im Bereich Hohenwart und Schellbronn unterwegs.

Insgesamt 15,09 kg Müll habe ich an diesem Tag gesammelt. Okay, nicht ganz, ich hatte noch ein bisschen Holz im Wald gefunden. Das habe ich direkt an die Straße getragen. Es war jedoch zu lang, um es auf den Anhänger zu legen und ich hatte keine rote Fahne dabei, um den Überstand kenntlich zu machen.

Miteinander reden statt übereinander :) – Antwort auf Kommentar eines Radfahrers aus der Nachbarschaft

Heute schrieb „Michael“, ein Radfahrer aus meiner Nachbarschaft, einen Kommentar zum meinem Blogbeitrag über den erfolgreichen Aprilscherz. Er stellt mir daran mehrere Fragen, deren Antworten auch für andere Menschen interessant sein könnten.

Da der Kommentar nicht wirklich im Zusammenhang mit dem Blogbeitrag steht, möchte ich hier darauf antworten, auch deshalb, weil er keine E-Mail-Adresse angegeben hat. Und da ich davon ausgehe, dass „Michael“ damit einverstanden sein muss, wenn er hier einen öffentlichen Kommentar abgibt, nehme ich an, dass ich das hier so in dieser Form in einem eigenen Beitrag beantworten kann. Wenn dem nicht so ist, dann möge er sich bitte bei mir melden.

Kein „Raaadweeeg“ mehr zwischen Neuhausen und Schellbronn

Es hat sich was getan auf dem „Radweg“ zwischen Neuhausen und Schellbronn im Enzkreis. Dieser Radweg war letztes Jahr eine Zeit lang gesperrt, da man direkt bei Neuhausen den Wald abgeholzt hat, um ein neues Gewerbegebiet zu bauen. In dem Zuge wurde auf ca. 200 Metern die Oberfläche neu asphaltiert. Die Arbeiten waren schon länger abgeschlossen, doch die Beschilderung fehlte bisher.

Müllsammel Statistik für Dezember 2020 und fürs ganze Jahr 2020

Müllsammeln im Dezember 2020

Im Dezember habe ich gesammelt:

  • 64,16 kg Müll

Ich wäre gerne öfters unterwegs gewesen, war jedoch wegen der Ausgangsbeschränkungen – auch tagsüber – in Pforzheim verunsichert.

Müllsammeln im Jahr 2020

Im Jahr 2020 habe von Mitte Juni an bis zum Jahresende gesammelt:

  • 859,61 kg Müll
  • 9451 Zigarettenstummel

Alle meine Beiträge zum Müllsammeln findest du hier. Es ist interessant, was man so alles findet. Das spannendste bisher war eine Gewehrgranate.

Müllsammeln #47, #48, #49, #50, #51, #52 und #53 – Pforzheim und Enzkreis

Ich fasse die letzten Müllsammel-Aktionen zu einem Blogbeitrag zusammen, weil es mir sonst zu viel wird :)

#47/2020 – Huchenfeld

Am 13.11.2020 war ich nur kurz unterwegs und habe am Ortsausgang in Huchenfeld trotzdem auf nur 100 Metern viel Müll gefunden. Unter anderem mehrere Holzbretter.

Insgesamt waren es an diesem Tag 13,48 kg Müll.

Müllsammeln #45/2020 – Neuhausen (Enzkreis)

Am 05.11.2020 war ich in Neuhausen im Enzkreis unterwegs und habe dort Müll gesammelt, wo ich am Tag zuvor aufgehört hatte.

Auf dem Weg dorthin fuhr ich noch beim Bauhof in Neuhausen vorbei und fragte, ob man mir etwas ausleihen könne, mit dem ich Müll aus dem Unterholz herausfischen könnte. Ich bekam eine große Heckenschere ausgeliehen.

Müllsammeln #44/2020 – Hamberg und Neuhausen (Enzkreis)

Am 04.11.2020 war ich wieder mit Fahrrad und Fahrradanhänger unterwegs und habe Müll gesammelt.

Start war in Hamberg, wo ich gestern schon war. Dort fand ich nur ein bisschen Müll hier und da. Dann fuhr ich weiter in Richtung Neuhausen und fand im Wald beim Hächlesplatz unter anderem einen zu einem Topf umgearbeiteten Autoreifen, ein Metallfass und anderen Müll.