Schlagwort-Archive: Mumble

Ich habe meine Mumble-Dokumentation aktualisiert

Ich habe heute Nacht endlich die Zeit und Lust gefunden, meine Mumble-Dokumentation zu aktualisieren. In den letzten Monaten hatte ich die Befürchtung, dass ich das nicht mehr schaffen würde.

Ausgehend von der Auflistung der Neuerungen der Version 1.3.0 habe ich fast alles auf den neusten Stand gebracht. Es fehlen nur noch ein paar neue Screenshots und einige wenige Inhalte bezüglich neuer Serverfunktionen. Nebenbei habe ich auch noch einen kleinen Bug in Mumble gefunden, der noch kurzfristig behoben werden wird, pssst.

Ich freue mich schon, wenn in den nächsten Tagen/Wochen das Update für Mumble nach mehreren Jahren Entwicklung endlich freigegeben wird.

Datenschutzerklärung meines Mumble-Servers ist CC0 (Public Domain)

In der Vergangenheit gab es ab und zu Anfragen, ob man die Datenschutzerklärung meines Mumble-Servers verwenden darf. Denn es ist etwas aufwendig, alle Details der verarbeiteten Daten eines Mumble-Servers zu recherchieren.

Deshalb habe ich jetzt nachgeholt, was ich irgendwann mal machen wollte und habe die Datenschutzerklärung unter die Creative Commons Lizenz CC0 gestellt, d. h. sie ist Public Domain. Jeder darf sie verwenden und für eigene Zwecke anpassen. Die Lizenz ist in der Datenschutzerklärung am Ende genannt.

Ich würde mich aber trotzdem freuen, wenn jemand, der die Datenschutzerklärung übernimmt, einen Hinweis auf den Ursprung gibt. Dann würden auch andere Menschen erfahren, dass sie diese nutzen dürfen.

Natürlich kann ich nicht garantieren, dass ich an alles gedacht habe, jedoch habe ich sie nach bestem Wissen und Gewissen verfasst.

Neues von der Mumble-Entwicklung – RNNoise in Mumble enthalten

Seit mehreren Jahren arbeitete die Spracherkennung in Mumble so, dass nur die Lautstärke zur Erkennung von Sprache verwendet wurde. Deshalb wurde alles ab einer bestimmten Lautstärke gesendet.

Wenn man in der aktuellen Entwicklerversion von Mumble im Bereich Audioeingabe bei Audioverarbeitung den Haken bei RNNoise setzt, dann wird das neue System zur Erkennung von Sprache verwendet, das wesentlich besser funktioniert als das alte. So kann ich z. B. ziemlich laut auf meiner mechanischen Tastatur schreiben oder nicht ganz laut pfeifen, ohne dass Mumble etwas davon sendet. Selbst wenn ich richtig auf die Tasten haue oder sogar sehr laut elektronische Musik (ohne Gesang) über die Boxen höre, wird nichts gesendet.

Neues von der Mumble-Entwicklung – RNNoise in Mumble enthalten weiterlesen

Neues von der Mumble-Entwicklung – JACK offiziell in Mumble integriert

Mumble unterstützt in der aktuellen Entwicklerversion offiziell den Sound-Server JACK für die Eingabe und die Ausgabe.

Bisher war das nur mit einem älteren Patch möglich, der aber nicht fehlertolerant programmiert war, sodass Mumble bei bestimmten Konfigurationen abstürzen konnte.

Neues von der Mumble-Entwicklung – JACK offiziell in Mumble integriert weiterlesen

Eine Mumble-URL/einen Mumble-Link in DokuWiki erzeugen

Ich habe heute in meinem Wiki aufgeräumt und dabei ist mir aufgefallen, dass ich noch an sehr vielen Stellen rohes HTML auf verschiedenen Seiten genutzt habe. Das wird explizit nicht empfohlen, aber ich habe es bisher genutzt, um damit Mumble-URLs zu generieren.

Solche URLs/Links kann man nutzen, um direkt vom Browser aus die Mumble-Anwendung zu starten und sich auf einen Server verbinden zu lassen.

Es gibt jedoch statt rohem HTML auch eine bessere Möglichkeit mittels Interwiki-Links.

Ich habe beide Methoden in einer neuen Seite im Wiki beschrieben; siehe hier.

Update meiner Mumble Moderator Sammlung

Allgemein

Die Einrückungen aller Module sind auf jeweils 4 Leerzeichen statt Leerzeichen und Tabs umgestellt worden, sodass sie in verschiedenen Editoren richtig angezeigt werden.

Setstatus

Es ist jetzt möglich den Prefix und den Suffix für die Satusmeldung einstellen. Es sind auch jeweils mehrere Zeichen möglich. Suffix oder Prefix kann weggelassen werden, auch beide.

Update meiner Mumble Moderator Sammlung weiterlesen

Alle meine Module für Mumble Moderator gibt es jetzt als Sammlung

Mumble Moderator ist ein Framework, mit dem man Module schreiben kann, die die Funktionalität für einen Mumble-Server erweitern können. Es können z. B. Kontextmenüs für Kanäle/Benutzer verändert oder Textnachrichten ausgewertet werden.

Ich nutze das schon ziemlich lange und auf meinem Mumble-Server laufen ein paar dieser Module.

Bisher habe ich ca. 14 Module geschrieben und jedes lag in einem eigenen Repo auf GitHub herum.

Alle meine Module für Mumble Moderator gibt es jetzt als Sammlung weiterlesen

Registerusers Module for Mumble Moderator – Allow a specific group on your server to register new users

Mumble Moderator is a framework to extend the functionality of a Mumble-Server (Murmur). You can create so called modules for Mumble Moderator, like the following one.

How it works

Every user who is member of one or more specific groups in the root channel gets a new context menu entry named „Register this user on our Server“.

Registerusers Module for Mumble Moderator – Allow a specific group on your server to register new users weiterlesen