Schlagwort-Archive: Mobilität

Fragen und Antworten von Autofahrenden an Radfahrende

Ich habe in den letzten Tagen eine sogenannte FAQ geschrieben. FAQ steht für Frequently Asked Questions, was übersetzt soviel heißt wie „Oft gestellte Fragen“. OgF liest sich nicht wirklich schön, deshalb bleibe ich beim Englischen Kürzel.

Es sind Fragen, die ich oft von Autofahrenden gestellt bekomme, wenn ich mit Ihnen z. B. über gefährliche Überholmanöver spreche. Es sind immer dieselben Fragen und teilweise auch Vorwürfe.

Der Auslöser zum Erstellen dieser FAQ war dann ein wirklich sehr angenehmes Gespräch mit einem Autofahrenden, der mich nach dem Einkauf ansprach und sich wirklich sehr für meine Gründe interessierte. Als ich danach Zuhause ankam, hatte ich die Idee für eine FAQ, um die ganzen Argumente für die Art und Weise, wieso ich so fahre, wie ich fahre, an einem Punkt zu sammeln. D. h. beim nächsten Mal kann ich jemanden nach einem Gespräch auf diese Seite verweisen oder direkt, wenn keine Zeit für ein Gespräch bleibt.

Aktuell gibt es 25 Fragen und ebenso viele Antworten. Manche Antworten sind recht kurz, andere ziemlich lang. Auch gibt es Videobeispiele oder Bilder. Die meisten Antworten sind allgemein gehalten, ein paar mit persönlichem und lokalem Hintergrund.

Ich bekam bereits einiges an Feedback über Twitter oder auch per XMPP, danke dafür. Ich habe alle dort genannten Punkte verbessert.

Wenn ich neue Fragen höre, werde ich sie in der FAQ hinzufügen.

Die Radfahrer FAQ findest du in meinem Wiki, siehe hier.

Critical Mass in Pforzheim am 26. April mit anschließender Podiumsdiskussion

Am kommenden Freitag, den 26. April, ist es wieder soweit. Wir treffen uns wie gewohnt zur Critical Mass in Pforzheim, um gemeinsam mit dem Fahrrad durch die Stadt zu fahren.

Treffpunkt ist der Waisenhausplatz um 19 Uhr. Das ist das erste Treffen in diesem Jahr, bei dem wir die ganze Zeit im Hellen fahren werden.

Unser Zielort ist dieses Mal das Quarz West in der Simmlerstraße, wo es im Anschluss an die Critical Mass eine Podiumsdiskussion geben wird:

„Anschließend, am 26.04. um 20 Uhr, haben wir Vertreterinnen und
Vertreter aller Listen für die Kommunalwahlen zu einer Podiumsdiskussion
ins Quarz West eingeladen. Wir möchten diskutieren, wie der Radverkehr
in Pforzheim verbessert werden kann, sodass mehr Menschen gut und sicher
auf dem Fahrrad unterwegs sind. Einige Listen haben bereits zugesagt. Es
wäre toll, wenn möglichst viele von euch dabei sind, Fragen stellen und
die Wichtigkeit des Themas unterstreichen. Die Einladung darf gerne
weitergegeben werden! Die Teilnahme an der Diskussion setzt natürlich
nicht die Mitfahrt bei der Critical Mass voraus.“

Ich freue mich sehr auf beides.

Kosten fürs Radfahren #5 – neue Bremsbeläge hinten

In den letzten Tagen ließ sich der Bremshebel schon deutlich weiter nach hinten ziehen und es wurde wieder notwendig, die Bremsbeläge der hinteren Scheibenbremse zu wechseln.

Die Beläge waren jeweils von ursprünglich um die 2 mm auf etwas unter 1 mm abgenutzt. Man hätte vielleicht noch eine Weile damit fahren können, aber ich brauche Bremsen, die schnell reagieren.

  • Kosten für „Shimano B01S“: 5 Euro (online)
  • Zeit zum Wechseln: ca. 5 Minuten
  • Kilometerstand:  1582 km /2019
  • Ausgaben bisher: 202,75 € /2019

Kosten fürs Radfahren #4 – neuer Antrieb – Tretlager, Kurbel, Kassette und Kette

Heute war es endlich soweit, ich habe beschlossen den Antrieb meines Fahrrads zu wechseln. Die Teile hatte ich schon im Dezember letzten Jahres bestellt, wollte das aber erst nach dem Winter verbauen, also jetzt.

Kette, Zahnräder vorne und Kassette waren schon mehr als durchgefahren. Die Kette (die zweite an diesem Fahrrad) alleine hatte schon um die 8000 Kilometer oder mehr drauf. Ich glaube die Kassette wurde noch nie gewechselt, seit ich das Fahrrad 2015 gekauft habe. Die Kurbel auch nicht.

Kosten fürs Radfahren #4 – neuer Antrieb – Tretlager, Kurbel, Kassette und Kette weiterlesen

Kosten fürs Radfahren #2 – neue Überschuhe

Die alten Überschuhe sind jetzt so sehr zerrissen und abgewetzt, dass sie nicht mehr komplett vor Regen und Kälte schützen.

Habe mir die BWS 04 von BBB bestellt. Sie bestehen aus drei Millimeter dickem Neopren und lassen sich einfach anziehen, da sie sehr dehnbar sind. Der Reißverschluss ist hinten.

  • Kosten: 35 € (online)
  • Zeit zum Wechseln: 0 min
  • Kilometerstand: 983 km /2019
  • Ausgaben bisher: 40 € /2019

Runter mit den Spikes – Hoffentlich keine Glätte mehr in diesem Jahr

Die Spikes an meinem Fahrrad nerven mich schon seit ein paar Wochen. Am Anfang der „Wintersaison“ ist es immer schön, damit zu fahren, weil man sicher sein kann, dass man nicht rutscht.

Aber die letzten Wochen ist es wärmer geworden und es gab keinen Tag mehr, an dem es nicht immer Plusgrade gab.

Runter mit den Spikes – Hoffentlich keine Glätte mehr in diesem Jahr weiterlesen