Schlagwort-Archive: Kilometer

Ehrung für Stadtradeln-Gewinner in Pforzheim

Gestern war ich im Rathaus in Pforzheim bei der „Ehrung“ der Stadtradeln-Gewinner.

Die Gruppe „Fahrradhelden“, in der ich mitfuhr, war auf dem dritten Platz gelandet in der Kategorie „Die meisten Kilometer pro Teilnehmer“.

Als „Gewinn“ gab es eine Tasche mit Flickzeug und zwei Reifenhebern, eine Pforzheim-Tasse, eine Warnweste und eine Trinkflasche aus Glas mit Bambusverschluss. Die Flasche ist schön, das hat mich gefreut. Eine neue Warnweste hätte ich auch demnächst kaufen müssen und Flickzeug ist immer gut.

Alle Ergebnisse und die Namen dazu gibt es hier und hier.

Die gesammelten Kilometer der erstplatzierten waren ähnlich denen im letzten Jahr im Enzkreis, wo ich letztes Jahr mitgefahren bin. Auch waren es wieder Rennradfahrende, die die meisten Kilometer gefahren sind.

Dieses Jahr fuhr ich für Pforzheim mit, weil ich wissen wollte, was es hier gibt. Im Enzkreis gab es letztes Jahr Essenskörbe.

Es waren erstaunlich wenige Menschen dort; vielleicht 20, maximal 30. Auch eine Mensch mit Videokamera von Baden TV war vor Ort. Einen Bericht zu der Ehrung gab es dann abends bei „Baden TV Aktuell“, siehe hier (ab 11:43).

Ich weiß, es war eine öffentliche Veranstaltung und ich dürfte die Gesichter unverpixelt veröffentlichen. Aber aus Prinzip mache ich das nicht. Außerdem gibt es ja KI, mit der man diese Gesichter einigermaßen echt entpixeln kann :) Ich bin übrigens der, den man nicht auf dem Bild sehen kann.

Meine Fahrradstatistik für Juni 2019

  • Gefahrene Kilometer: 822,23 km (Juni 2018: 1300 km)
  • Reine Fahrzeit: 46 h 46 min
  • Höhenmeter: 8527 m
  • Gesamtkilometer im Jahr 2019: 3205 km
  • Angeblicher Kalorienverbrauch: 43794 kcal

Die 10.000 werde ich dieses Jahr nicht mehr schaffen, aber dieses Ziel habe ich auch schon länger gestrichen, da mir andere Dinge wichtiger sind, als reine Kilometer.

Stadtradeln 2019 – Wir sind wieder dabei – dieses Mal für Pforzheim

Letztes Jahr bin ich für den Enzkreis beim Stadtradeln mitgefahren, dieses Jahr werde ich für Pforzheim fahren.

Das Stadtradeln in Pforzheim beginnt am 5. Juli und endet am 25. Juli. Parallel dazu auch im Enzkreis.

Da mir die Datenschutzbestimmungen des Projekts nicht zusagen, wie auch schon letztes Jahr, habe ich wieder ein eigenes Team erstellt. Denn die Teamleiter bekommen immer die Liste aller Namen und E-Mail-Adressen der Mitglieder. Da ich dann ein Teamleiter bin, bekomme ich die auch, aber ich weiß wenigstens, dass ich damit nichts mache.

Wenn du viel mit dem Fahrrad unterwegs bist und „meinem“ Team beitreten möchtest, dann melde dich bei mir. Ansonsten trete dem Team „Critical Mass“ bei.

Ich hatte mal auf Twitter beim Stadtradeln nachgefragt, ob man auch in einem Team jenseits des eigenen Wohnorts mitfahren kann, wenn man in diesem Bereich unterwegs ist. Man kann. Wenn du also z. B. im Enzkreis wohnst, kannst du trotzdem für ein Team in Pforzheim mitfahren und Kilometer eintragen.