Schlagwort-Archive: ISPOne

Ärger mit ISPOne … das letzte Mal

Wow … heute um 13:38 Uhr wurden beide Supporttickets endlich bearbeitet. Das erste Ticket wurde immerhin gestern (Montag) um ca. 5 Uhr morgens und das zweite gestern abend eröffnet.

Und was für Antworten das sind:
Wegen des Aufsfalls gibt man sich wie immer mit einem simplen „… die Störung wurde inzwischen behoben Ihr Vserver ist jetzt wieder Online!“ zufrieden.

Ärger mit ISPOne … das letzte Mal weiterlesen

vServer: ISPOne Support

Es ist unglaublich, aber die Anfrage von heute morgen wurde noch nicht bearbeitet.

Nicht mal ein „wir arbeiten dran“… nichts.

Falls die Umleitung auf den Ersatzserver nicht funktioniert, so eine Änderung am DNS-Eintrag dauert etwas, der Ersatzserver ist auch direkt immer unter mumble2.natenom.name erreichbar;
hier der Direktlink(Mumble-URL): mumble://mumble2.natenom.com:64738/?version=1.2.0&url=http://natenom.name&title=Natemologie-Zentrum

Nachtrag zur Traffic-Statistik von ISP-One

Nachtrag zu https://blog.natenom.com/2010/10/19/wieder-mal-traffic-hilfe/ und https://wiki.natenom.de/sammelsurium/traffic_bei_ispone.

Ich unterhielt mich vor kurzem mit jemandem über das Thema Traffic und über verschiedene Anbieter. Als ISP-One dran war, kam sofort die Frage ob ich auch Probleme mit dem Traffic hätte.

Nachtrag zur Traffic-Statistik von ISP-One weiterlesen

Trafficzähler in einem Xen vServer? Alles falsch?

Ich verwende auf einem vServer zum Überwachen der Netzwerkauslastung vnstat.

Gestern habe ich die Statistik von vnstat mit der des Serveranbieters verglichen. Der Unterschied fällt ziemlich krass aus.
Laut Support liegt das daran, dass die Trafficzählung im vServer selbst unzuverlässig sei. Der Anbieter misst laut eigenen Angaben direkt am Router.

Trafficzähler in einem Xen vServer? Alles falsch? weiterlesen