Schlagwort-Archive: IPv6

Umzug meiner Webseiten auf einen neuen vServer und IPv6

Meine Webseiten sind am Montag umgezogen auf einen neuen vServer.

Der alte vServer lief noch mit Debian 7, dessen Long Term Support im Mai diesen Jahres ausläuft. Auch war es ein schon ziemlich alter Vertrag von 2014. Mittlerweile bekommt man für denselben Betrag mehr Leistung.

Auf dem neuen vServer läuft Debian 9 „Stretch“. Deshalb muss ich mich erst wieder im Juni 2022 um einen neuen vServer kümmern.

Beim neuen vServer habe ich auch zum ersten Mal IPv6 eingerichtet und meine Webseiten sind jetzt darüber erreichbar.

Dank Ansible beschränkte sich die Konfiguration des vServers auf mehrere Aufrufe eines entsprechend geschriebenen Playbooks und das anschließende Kopieren der Daten. Und einiger kleinerer Anpassungen, die vorher nicht abesehbar waren.

Passt.

Migration of my Mumble server – HostEurope to DigitalOcean – IPv6 Support

Last night I migrated my Mumble-Server from HostEurope to DigitalOcean.

Reasons for the migration

  • Costs – I pay less than the half for the new server.
  • „Debian oldstable“ – the old server was still running on an Debian 7.9; the new one runs Debian 8.3.
  • HostEurope is currently moving his servers from Germany to another location and at least one customer I know reported packetloss for Telekom customers. The location of my new server is Frankfurt.
  • My Mumble server is now reachable with IPv6 and IPv4 :)
  • Hopefully better IO speed (SSD) – on the old server the Murmur database was stored inside a ramdisk because the IO was so bad that switching channels was very slow.

Migration of my Mumble server – HostEurope to DigitalOcean – IPv6 Support weiterlesen