Schlagwort-Archive: iOS

Sammle Daten über Beinaheunfälle beim Fahrradfahren mit der SimRa App (Android und iOS)

Über einen Twitter-Post bin ich auf das Projekt SimRa – Sicherheit im Radverkehr – der Technischen Universität Berlin aufmerksam geworden.

Ziel ist es, mit Hilfe einer App (iOS und Android) Daten während des Radfahrens zu sammeln. Dabei werden die Sensoren von modernen Smartphones ausgewertet und es wird erkannt, ob z. B. scharf gebremst wurde.

Nach jeder Fahrt investiert man circa ein bis zwei Minuten, um der App zu bestätigen, ob es einen Beinaheunfall gab, welche Fahrzeugarten beteiligt waren, ob man Angst hatte, usw.

Die Fahrten werden dann anonymisiert hochgeladen und die daraus gewonnenen Daten werden beim Projekt ausgewertet. Daraus lassen sich z. B. sogenannte Heatmaps erstellen, auf denen man sehen kann, wo es besonders oft Beinaheunfälle gab.

Sammle Daten über Beinaheunfälle beim Fahrradfahren mit der SimRa App (Android und iOS) weiterlesen

Mumblefy – ein alternativer Mumble Client für iOS-Geräte

Dieser neue Mumble Client für iOS-Geräte mit dem Namen Mumblefy wurde vor einiger Zeit von jemandem im IRC-Kanal des Mumble-Projekts erwähnt. Er stammt jedoch nicht von den Mumble-Entwicklern, die bereits einen eigenen, Open Source Clienten zur Verfügung stellen, sondern von einem Unternehmen namens Pandaris.

Das Benutzerinterface ist anders strukturiert; z. B. werden Benutzer nicht untereinander gelistet, sondern sind aneinandergereiht; somit benötigt man weniger Platz auf dem Bildschirm.

Mumblefy – ein alternativer Mumble Client für iOS-Geräte weiterlesen

Wichtiges Sicherheitsupdate für Mumble: Version 1.2.5

Mumble ist eine Open Source VoIP Anwendung, die unter Windows, Linux, Mac OS X, iOS und (inoffiziell) auf Android läuft.

Heute wurde ein Sicherheitsupdate (1.2.5) freigegeben, welches dem Stand von 1.2.4 + einem Fix entspricht.

Grund für das Sicherheitsupdate

Der Fix behebt zwei Probleme im Mumble-Clienten:

Wichtiges Sicherheitsupdate für Mumble: Version 1.2.5 weiterlesen

Neues von Mumble für iOS: Update auf Version 1.2.1

Heute haben die Mumble-Entwickler die Freigabe der Version 1.2.1 von Mumble für iOS in ihrem Blog bekannt gegeben, die einige Bugs der Version 1.2 behebt:

  • Benutzer, die die Audioqualitätstufe „Low“ verwenden, werden nun auf 1.2.4 Servern gehört. Die Abstürze bei Verwendung dieser Qualitätsstufe wurden ebenfalls behoben.
  • Nachrichten zeigen jetzt die richtige Zeit an
  • Aufnahmen bringen die App nicht mehr zum Absturz

Die App gibt es weiterhin kostenlos im App Store und den Quelltext bei GitHub (hier und hier).