Kategorien
Verkehr/Mobilität

Vorbereitungen für die Kälte – Update für meine Lenkerstulpen am Fahrrad – Version 3

Statt immer dickerer Handschuhe verwende ich fürs Fahrradfahren Lenkerstulpen. Damit reicht es auch im Winter bei Minusgraden aus nur relativ dünne Handschuhe zu tragen. Bis Null Grad Celsius braucht man gar keine zusätzlichen Handschuhe. Über die Zeit habe ich die in einem Motorradgeschäft gekauften und nicht wirklich warmen Lenkerstulpen verbessert. Jetzt auch wieder.

Kategorien
Verkehr/Mobilität

Lenkerstulpen am Fahrrad für warme Hände im Winter verbessert – Version 2

Vor ein paar Tagen bekam ich passendes Material geschenkt und konnte die neue Idee für die Lenkerstulpen am Fahrrad umsetzen.

Kategorien
Verkehr/Mobilität

Fahrrad fahren im Winter – Teil 1 – Lenkerstulpen für warme Hände

Update: Es gibt eine neue „Version“ der Lenkerstulpen, siehe hier.

Für diesen Winter habe ich mein Fahrrad etwas besser auf die Kälte vorbereitet. Denn ich wollte auch bei Temperaturen bis -5°C (oder weniger) in der Lage sein, mehr als 1,5 Stunden pro Strecke fahren zu können, ohne zu leiden. Im letzten Winter war das in etwa die Zeit, die ich fahren konnte, bevor die Kälte in den Handschuhen unangenehm wurde.

Kategorien
Verkehr/Mobilität

Handschuhe fürs Fahrradfahren im Winter – jenseits von 20 Minuten durch die Stadt radeln… + ein paar Tipps

Update: Mittlerweile habe ich meine Handschuhe gegen Lenkerstulpen eingetauscht, siehe hier.

Wenn man auch bei sehr kalten Temperaturen und jenseits vom Schönwetterradfahren in der Sonne noch mit dem Fahrrad fahren möchte/muss, dann braucht man wirklich gute Winterhandschuhe.