Kategorien
Mumble

Gute Neuigkeiten von Plumble 3.0: Quelltext und Lizenz

Vor wenigen Stunden hat der Entwickler Andrew Comminos den Quelltext seines neu implementierten Plumble in Version 3.0 auf GitHub zur Verfügung gestellt :)

Plumble ist ein Mumble-Client für das Android-System.

Bezüglich der Lizenz konnte man schon etwas von der GPLv3 in den Plumble Nightlies selbst lesen, nun ist es aber offiziell.

Den Quelltext gibt es hier. Weitere Informationen zum neuen Plumble gibt es im Wiki.

Kategorien
Web

DokuTeaser – DokuWiki-Plugin für eine übersichtliche Startseite

Bisher bestand die Startleiste des Wikis aus einer einfachen Liste von Inhalten, doch schon länger wollte ich das übersichtlicher haben, damit man nach wenigen Blicken sehen kann, um was es im Wiki hauptsächlich geht.

Kategorien
Mumble

Gute Neuigkeiten für das neue Plumble – Lizenz steht fest

Darüber, dass das neue Plumble sich in Entwicklung befindet, wurde hier vor kurzem schon berichtet. Damals stand auch schon fest, dass die Bibliothek Jumble, die vom zukünftigen Plumble verwendet werden wird, die Lizenz Apachev2 verwendet.

Kategorien
Web

Neues Thema/Design im Blog

War schon lange auf der Suche nach einem neuen Thema für den Blog. Das Alte war zu bunt, hatte zu viele „runde Ecken“ und war zu grau.
Habe mich deshalb heute für ein neues Thema entschieden.

Kategorien
Musik

Airtime – Webinterface und mehr für vollautomatische Sendungen

Mit der unter GPLv3 lizenzierten Software Airtime von Sourcefabric kann man über ein Webinterface Audiodaten hochladen, daraus Playlisten zusammenstellen und anschließend in einem Kalender diese Playlisten zu Radiosendungen zusammenfassen, die dann voll automatisiert auf einen integrierten Icecast- oder externen Shoutcast-Stream gesendet werden.

Kategorien
Linux

Bash-Script zum Dürchhören auf Jamendo…

Ich höre gerne jedes neue Album bei Jamendo mehr oder weniger gründlich zumindest teilweise an.

Jedes Album bekommt von Jamendo eine eigene ID, die normalerweise die letzte ID + 1 ist.

Aus mir unbekannten Gründen sind jedoch teilweise die IDs nicht oder nicht mehr belegt und man landet auf einer Fehlerseite.