Update auf WordPress 5.3 – Gutenberg Editor endlich komplett benutzbar – Probleme mit der Bildergalerie (teilweise) gelöst

Bisher war ich mehr oder minder gezwungen, weiterhin den Classic Editor vom alten WordPress weiterhin zu verwenden. Denn beim Erstellen einer Galerie wurden nur die kleinen Auflösungen der Bilder darin verlinkt und es gab keine Möglichkeit das im Editor zu ändern. Deshalb musste man entweder komplett oder zumindest zum Einfügen einer Bildergalerie in den alten Editor wechseln.

Neue Version von fgallery zur Erzeugung statischer Galerien

Mittels fgallery kann man offline eine Bildergalerie aus einer Liste von Bildern oder aus einem Verzeichnis mit Bildern erstellen, diese hochladen und muss sich dann nie wieder darum kümmern. Es werden lediglich HTML, CSS und JavaScript verwendet.

Statische Bildergalerie – Update für fgallery …

fgallery ist ein Perl-Script, mit dem man eine statische Bildergalerie erzeugen kann. Diese lädt man dann irgendwo auf einen Webspace hoch. PHP oder eine Datenbank werden nicht benötigt, es läuft alles mit HTML und JavaScript. Einmal hochgeladen, muss man sich um solche eine Bildergalerie nie wieder Gedanken machen. Weitere Informationen zu fgallery gibt es hier.

Statische Online-Galerie: Update für fgallery (Version 1.2)

Mittels fgallery erzeugt man auf der Kommandozeile eine Bilder-Galerie, die man dann auf irgendeinen Webspace hochladen kann und um das man sich nie wieder kümmen muss, da nur HTML und JavaScript verwendet werden.

Heute wurde die Version 1.2 freigegeben. Das Projekt verwendet die Lizenz GPLv2.

NextGEN Gallery – Datei-Upload funktioniert nicht in Version 2.0.7

Seit der aktuellen Version 2.0.7 von NextGen Gallery ist es nicht möglich, Dateien hochzuladen, weder direkt noch per Zip-Upload. Man kann zwar Dateien in die Liste einfügen, beim Klick auf „Start Upload“ erscheint auch der Fortschrittsbalken, jedoch passiert dann nichts mehr.

Eigene Galerie wurde in den Ruhestand geschickt…

Ursprünglich hatte ich mal Gallery3 aufgesetzt, um dort alle Bilder, die hier so entstehen, zu hinterlegen. Nun wurden diese Bilder in einer Aktion ins Wiki bzw. hier in den Blog verschoben, kurz, da wo sie hingehören. In der Galerie wurde teils eine Weiterleitung mit Status 301 eingerichtet.