Kategorien
Verkehr/Mobilität

Es ist einfacher geworden, gegen Falschparker in Pforzheim vorzugehen

Ich hatte im November 2018 darüber berichtet, wie umständlich es ist, in Pforzheim Falschparker anzuzeigen. Man musste ein online nicht verfügbares PDF-Formular nutzen, es für jede Anzeige ausdrucken, ausfüllen, einscannen oder fotografieren und per E-Mail an den Gemeindlichen Vollzugsdienst schicken.

Dank einer Anfrage an die zuständige Stelle im Dezember 2018 gab es vor wenigen Tagen über Umwege eine Antwort.

Kategorien
Verkehr/Mobilität

Alltagserlebnisse eines Radfahrenden #18

Heute war es verkehrstechnisch wieder extrem stressig.

Los geht es um 14:02 bei perfektem Fahrradwetter mit 9 °C und Sonnenschein.

1 – Ein Lkw steht halb auf dem Gehweg und lädt aus. Man kommt nicht mehr durch, weil die Ladeklappe den Rest des Weges versperrt. Fußgänger müssen auf die Straße ausweichen.

Kategorien
Verkehr/Mobilität

Alltagserlebnisse eines Radfahrenden #17

Ich habe es gestern endlich wieder mal nach draußen geschafft :)

Los geht es um 11:27 Uhr.

1 – Autofahrender überholt auf der Landstraße bei durchgezogener Linie vor einer nicht einsehbaren Rechtskurve.

Kategorien
Allgemein

Linkdump #28

Kategorien
Verkehr/Mobilität

Es ist sehr aufwendig, Falschparker in Pforzheim anzuzeigen

Update (11. März 2018): Die Stadtverwaltung hat eingelenkt und das Verfahren ist deutlich vereinfacht worden. Details dazu, wie es früher war gibt es in diesem Beitrag.

Kategorien
Verkehr/Mobilität

Poller gegen Falschparker an der Rossbrücke in Pforzheim

Gestern war ich in der Stadt und habe gesehen, dass nach der Rossbrücke in Richtung Leopoldstraße auf beiden Seiten der Straße Poller verbaut wurden, dort wo zuvor sehr oft Autos auf den Gehwegen parkten.

Die sich antisozial verhaltenden Menschen haben ab jetzt nur noch die Möglichkeit direkt auf der Abbiegespur zu parken. Zumindest auf Höhe der Rossbrücke wurde dies in den letzten Monaten anscheinend geduldet. Einer der Panzer passt auch auf den Gehweg in Höhe der Querungshilfe.

Ich bin gespannt.

Kategorien
Verkehr/Mobilität

Gelbe Karte für Falschparker vom Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD)

Habe vor ein paar Tagen einen Stapel mit „Gelben Karten“ vom Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD) per Post bekommen. Danke dafür :)

Um solche Karten kann man kostenfrei oder gegen eine Spende unter https://www.vcd.org/strasse-zurueckerobern/subpages/gelbe-karte-fuer-falschparker/ bitten.

Auf der Rückseite kann man ankreuzen, weshalb der Autobesitzer diese Karte bekommen hat.

Ich werde sie für solche Fälle nutzen, bei denen ich denke, dass jemand aus „Unachtsamkeit“ einen Gehweg oder Radweg zugeparkt hat.