Schlagwort-Archive: Fahrradfahren

Wieso Fahrradfahren auch im Winter schön ist – auch und vor allem außerhalb der Stadt

Ich fahre auch im Winter Fahrrad, aus zwei Gründen: Erstens, weil es Spass macht und zweitens, weil es für mich keine echte Alternative gibt.

Egal zu welcher Jahreszeit, wenn ich irgendwo hin will, dann geht das nur per Fahrrad. Denn der Bus ist zu teuer, fährt auch erst ab 6 Uhr morgens bzw. abends nur bis 23 Uhr und hat eine stündliche Taktung, teils fährt er nur alle zwei Stunden.

Wieso Fahrradfahren auch im Winter schön ist – auch und vor allem außerhalb der Stadt weiterlesen

Handschuhe fürs Fahrradfahren im Winter – jenseits von 20 Minuten durch die Stadt radeln… + ein paar Tipps

Wenn man auch bei sehr kalten Temperaturen und jenseits vom Schönwetterradfahren in der Sonne noch mit dem Fahrrad fahren möchte/muss, dann braucht man wirklich gute Winterhandschuhe.

Meine Anforderungen an Winterhandschuhe

Ich fahre bei jedem Wetter, außer bei Sturm oder Gewitter. Egal, ob die Sonne scheint, ob es dauerhaft leicht oder stark regnet oder auch bei eisigen Temperaturen, egal ob die Straße frei ist, vereist oder ob Schnee liegt. Dabei fahre ich nicht durch die Stadt sondern fast immer über Land und durch Wälder. Bisher bis „minimal“ -13°C. Kälter war es bisher nicht bei uns. Meist haben meine Fahrten eine reine Fahrtzeit um ca. 1,5 bis zwei Stunden pro Strecke.

Daher brauche ich richtige Winterhandschuhe, und nicht solche, die man als sogenannte „Fahrradhandschuhe für den Winter“ verkauft.

Handschuhe fürs Fahrradfahren im Winter – jenseits von 20 Minuten durch die Stadt radeln… + ein paar Tipps weiterlesen