Müllsammeln #10/2021 – Schellbronn in Neuhausen (Enzkreis) – und leider ein kaputtes Fahrrad :(

Am 14.05.2021 war ich in Schellbronn Müll sammeln. Schellbronn ist ein Ortsteil der Gemeinde Neuhausen und das wiederum gehört zum Enzkreis.

Das Schild und die Idee

Hintergrund war: Am Tag zuvor habe ich gesehen, dass jemand von der Gemeinde an einem der typischen Müllabladeplätze bei den Glascontainern ein Schild aufgestellt hatte mit dem Text „Das Ablagern von Abfällen ist verboten!“.

Meine Idee war, den Ort komplett von jeglichem Müll zu befreien, damit er nicht mehr aussieht wie eine Müllhalde. Denn wenn jeder sehen kann, dass da schon Müll liegt, ist die Überwindung geringer, den eigenen Müll auch dort abzuladen.

Abstandskampagne der Stadt Stuttgart

Als Radfahrender in Pforzheim kann man da nur sehnsüchtig nach Stuttgart schauen. Während man in Pforzheim eine eigene Fantasie-StVO eingeführt hat und bis auf eine einige Ausnahme Abstandsverstöße nicht ahndet, macht die Stadtverwaltung von Stuttgart vor, was man für Radfahrende tun kann statt gegen sie.

In der Warteschleife der Stadtverwaltung gibt es Ansagen zum Mindestabstand beim Überholen von Radfahrenden. Es gibt Plakate. Kürzlich auch Abstandsmessungen durch die Polizei und auch eine Zusammenarbeit mit einer Uni zur Auswertung der Überholabstände.

Hier der Zeitungsartikel.

Angeblicher Radwegbau in Pforzheim – Leider nur ein Scherz vom 1. Mai – hängt aber immer noch

Das hier war eigentlich ein 1. Mai Scherz. An einer Baustelle in Pforzheim wurde ein Schild angebracht, das über die Baumaßnahme informieren soll. Darauf die Information, dass hier ein Radweg entstehe.

Schon mehr als eine ganze Tonne Müll gesammelt – 1000 kg

Ich bin immer wieder unterwegs, um Müll zu sammeln. Als ich damit anfing, waren es nur kleine Mengen und hauptsächlich Zigarettenstummel und Verpackungen. Dann fing ich an, auch mit dem Anhänger Müll zu sammeln und gezielt in die Wälder zu gehen.

Da wurden dann die Mengen größer. Statt vielleicht 2 kg bei einer Fahrradtour, die ich nebenbei eingesammelt hatte, waren es mit Anhänger 20 bis teilweise sogar 50 kg pro Aktion.

Meistens bin ich extra zum Müllsammeln unterwegs und mache das nur noch selten nebenbei.

Seit Mitte Juni 2020 wiege ich nach jeder Aktion den gesammelten Müll. Dabei war ich meistens im Bereich Pforzheim unterwegs, danach in den Ortsteilen der Gemeinde Neuhausen im Enzkreis und wenige Male in anderen Ortschaften des Enzkreises. Seit dem 22. April 2021 bin ich auch im Landkreis Calw aktiv.

Müllsammeln #9/2021 – Das erste Mal im Landkreis Calw

Am 22.04.2021 war ich das erste Mal Müllsammeln im Landkreis Calw, nachdem ich schon Anfang des Jahres eine Vereinbarung mit der Verwaltung des Landkreises zum kostenfreien Abgeben des gesammelten Mülls getroffen hatte.

Monakam – Landstraße zumindest sauber :)

Den Anfang machte ich in Monakam, bzw. wollte ihn dort machen. Aber entlang der Landstraße von der L 573 nach Monakam habe ich am Straßenrand gar keinen Müll gesehen. Das ist demnach keine Landstraße, auf der Autofahrende aus dem Auto heraus ihren Müll werfen.

Müllsammeln #8/2021 – Huchenfeld (Pforzheim)

Am 15.04.2021 war ich in Huchenfeld (Pforzheim) unterwegs und habe hauptsächlich auf dem Teilstück der Landstraße nordöstlich von Huchenfeld (Industriestraße) aufgeräumt. Das sind gerade mal um die 350 m. Danach war ich noch etwas am Waldrand, wo ich jedoch kaum Müll gefunden habe.

Ermittlungsverfahren im Fall des „ganz normalen Überholvorgangs“ wurde eingestellt, keine konkrete Gefahr

Ende 2019 gab es einen für mich sehr beängstigenden Vorfall. Jemand hatte mich mit einem Fahrzeug mit sehr wenig Abstand, hoher Geschwindigkeit und trotz Gegenverkehr auf einer Landstraße (bergauf) überholt. Der Abstand wäre noch geringer gewesen, wenn ich nicht ausgewichen wäre. Ich veröffentlichte das Video und bekam von der Polizei Brandenburg auf Twitter den Hinweis, ich möge den Vorfall wegen Nötigung und Gefährdung bei der örtlichen Polizei anzeigen.

Das wollte ich tun, doch der Polizist, bei dem ich den Vorfall am 12. Dezember 2019 anzeigen wollte, verweigerte sowohl eine Strafanzeige als auch eine Ordnungswidrigkeitenanzeige mit den Worten (Zitat):

Das ist ein ganz normaler Überholvorgang.

Zitat des Polizisten, der die Annahme einer Strafanzeige UND einer Ordnungswidrigkeitenanzeige verweigerte.

Hier das Video dazu: