Schlagwort-Archive: Debian 9

Umzug meiner Webseiten auf einen neuen vServer und IPv6

Meine Webseiten sind am Montag umgezogen auf einen neuen vServer.

Der alte vServer lief noch mit Debian 7, dessen Long Term Support im Mai diesen Jahres ausläuft. Auch war es ein schon ziemlich alter Vertrag von 2014. Mittlerweile bekommt man für denselben Betrag mehr Leistung.

Auf dem neuen vServer läuft Debian 9 „Stretch“. Deshalb muss ich mich erst wieder im Juni 2022 um einen neuen vServer kümmern.

Beim neuen vServer habe ich auch zum ersten Mal IPv6 eingerichtet und meine Webseiten sind jetzt darüber erreichbar.

Dank Ansible beschränkte sich die Konfiguration des vServers auf mehrere Aufrufe eines entsprechend geschriebenen Playbooks und das anschließende Kopieren der Daten. Und einiger kleinerer Anpassungen, die vorher nicht abesehbar waren.

Passt.

Beim Debian 9 Minimal-Image von Netcup funktioniert die lokale Mailzustellung nicht + Fix

Um unseren Minecraft-Server zu betreiben, habe ich einen Server bei Netcup bestellt und diesen eingerichtet. Für die Installation des Servers habe ich ein Debian 9 basiertes Minimal-Image von Netcup selbst verwendet.

Ein Benuztzer auf dem Linux-Server startet immer wieder Backups via Cron und schickt das Ergebnis lokal als Email. In /var/log/mail.log gab es deshalb wieder den folgenden Eintrag:

... status=bounced (Command died with status 127: "procmail -a "$EXTENSION"". Command output: sh: 1: procmail: not found )

D. h. in dem verwendeten Debian 9 Minimal-Image fehlt das Paket procmail; dieses installiert man mit:

apt-get install procmail

Jetzt steht im Log immer:

status=sent (delivered to command: procmail -a "$EXTENSION")

Seitdem weiss ich auch, dass das gestartete in den letzten beiden Tage nicht funktioniert haben. Das Problem habe ich mit Hilfe der Email beheben können.

Passt :)