Kategorien
Mumble

Neues vom Mumble-Ruby-Pluginbot

Es folgt eine Liste mit den Neuerungen des vor kurzem hier vorgestellten Mumble-Ruby-Pluginbots von dafoxia.

Umgang mit der aktuellen Queue (Abspielliste)

Der Befehl .queue wurde erweitert und zeigt jetzt zu jedem Lied in der aktuellen Abspielliste (Queue) eine Nummer an, diese kann man verwenden für .play und .delete.

Kategorien
Mumble

Mumchmark – Simpler Mumble-Benchmark in Golang

Kürzlich ist dieses in Golang geschiebene Mumble-Benchmark auf GitHub erschienen.

Mit diesem man mehrere Bots auf einen Server verbinden lassen; danach erhält man ein kleines Menü, in dem man entweder eine Audiodatei abspielen lassen kann durch alle Bots oder eine Textnachricht schreiben lassen kann.

Kategorien
Mumble

Mumble-Ruby-Pluginbot – Youtube, Internetradio, Musik – alles per Mumble steuerbar

Der Mumble-Ruby-Pluginbot (im weiteren Text als Pluginbot bezeichnet) ist ein auf Mumble-Ruby basierter und in Ruby geschriebener, vielseitiger Bot für Mumble, der headless auf einem Linux-System läuft und komplett über Mumble steuerbar ist.

Kategorien
Mumble

barnard – Ein neuer Mumble-Client für die Konsole

Schon lange gibt es Mumble-Clienten für Windows, Mac OS, Linux, iOS, BSD und seit einiger Zeit auch für Android, siehe hier.

Doch seit gestern gibt es zusätzlich einen Open Source Clienten für Mumble für die Konsole; geschrieben in der Programmiersprache Go.

Kategorien
Mumble

Interconnect-Bot von dafoxia mit mumble-ruby dank Rückkanal verbindet zwei Server miteinander

mumble-ruby“ ist ein headless Mumble-Client von perrym5, der sich vor allem für Audiobots eignet.

Vor ein paar Wochen wurde hier dessen Fork von qwertos erwähnt, bei dem ein Rückkanal implementiert wurde, sodass auch Ton empfangen werden kann.

Diese Funktionalität wurde mittlerweile über einen entsprechenden Pull-Request in das Ur Mumble-Ruby integriert.

Kategorien
Mumble

Per Textkommandos steuerbarer Mumble-Ruby Bot wurde erweitert…

Vor ein paar Tagen ging es hier bereits um den Mumble-Ruby Bot, den man über Textbefehle steuern kann, um u. a. Einfluss auf den dahinter laufenden Music Player Daemon (MPD) nehmen zu können. Mittlerweile hat der Bot einige schöne Funktionen dazubekommen und hat somit ersteinmal alles, was man unserer Ansicht nach unbedingt benötgt :)

Kategorien
Mumble

Mumble-Ruby – Fork mit Audioempfang

Mumble-Ruby von perrym5 ist ein headless Client für Mumble mit dem sich eigene Bots realisieren lassen.

Man kann mit dem Server interagieren, mit anderen Benuztern, kann Texte schreiben, auf Texte (bzw. Befehle) anderer Benutzer reagieren und Vieles mehr. Und man kann Musik an den Server streamen. Eine Anleitung dazu gibt es z. B. hier.

Ein Nachteil von mumble-ruby ist jedoch, dass es Audiopakete nicht dekodieren kann, es ist also nicht möglich, Ton vom Server zu empfangen.

Kategorien
Mumble

Private Mumble-Portable Downloads für Windows auf 1.2.6 aktualisiert…

Mit einem Trick ist es möglich, Mumble portable z. B. auf einem USB-Stick zu nutzen, ohne es auf dem verwendeten System installieren zu müssen.

Habe heute morgen die privaten Mumble-Portable-Pakete für normale Nutzer (mit Standardeinstellungen) und für Audiobots (mit für Bots angepassten Einstellungen und unserem Server in den Favoriten) auf die Version 1.2.6 aktualisiert. Beides nur für Windows.

Kategorien
Mumble

Kätzchen und andere Bots auf Basis von Mumble-Ruby und MPD

Fluffy ist mir das erste Mal auf dem Mumble-Server von coding4coffee.org begegnet. Plötzlich kam es in den Kanal und brummte einige Sekunden lang. Ziemlich erschrocken fragte ich nach dem Hintergrund. Fluffy sei das Serverkätzchen, das zufallsgesteuert die Kanäle wechsle und Katzensounds abspiele, die vom Backend MPD kommen. Freie Kätzchensounds bekommt man z. B. hier.

Alles klar – tolle Idee – sowas müssen wir auf unserem Server auch haben :)

Kategorien
Mumble

Anleitungen zur Installation von Mumble-Ruby und darauf basierender Audio-Bots

Vor ein paar Tagen wurde hier bereits über Mumble-Ruby berichtet, siehe hier.

Habe dafür zwei Anleitungen im Wiki erstellt: