Schlagwort-Archive: Ansible

Migration of my Mumble server – HostEurope to DigitalOcean – IPv6 Support

Last night I migrated my Mumble-Server from HostEurope to DigitalOcean.

Reasons for the migration

  • Costs – I pay less than the half for the new server.
  • „Debian oldstable“ – the old server was still running on an Debian 7.9; the new one runs Debian 8.3.
  • HostEurope is currently moving his servers from Germany to another location and at least one customer I know reported packetloss for Telekom customers. The location of my new server is Frankfurt.
  • My Mumble server is now reachable with IPv6 and IPv4 :)
  • Hopefully better IO speed (SSD) – on the old server the Murmur database was stored inside a ramdisk because the IO was so bad that switching channels was very slow.

Migration of my Mumble server – HostEurope to DigitalOcean – IPv6 Support weiterlesen

Mumble-Server auf Ubuntu mit Ansible verwalten

Ansible ist ein System für Configuration Management (CM) mit und kann auch Remote Execution.

Verwaltet man damit mehrere Server, so ist man in der Lage, Änderungen einmalig an einer zentralen Stelle vorzunehmen und diese dann automatisiert auf alle diese Server zu verteilen, egal ob es 5 oder 500 sind. Dabei lassen sich über Module z. B. Benutzer anlegen, Datenbanken verwalten, Dienste bei Änderungen der Konfigurationsdateien neu starten, und Vieles mehr. Eine Liste der vielfältigen Module gibt es hier.

Mumble-Server auf Ubuntu mit Ansible verwalten weiterlesen