Kategorien
Mobilität

Eine Begegnung vor ein paar Tagen

Vor ein paar Tagen wartete ich an einer roten Ampel und ein Radfahrer stellte sich neben mich…

Fremder: Hallo.

Natenom: Hallo.

Fremder: Ich habe schon über Sie gelesen :)

Natenom: Schlecht oder gut?

Fremder: <überlegt> … ich finds gut, aber es wurde schlecht geredet, weil Sie auffällig sind und Ihren Platz einfordern.

Natenom: Okay.

Fremder: Ich finds aber gut :)

Dann wurde die Ampel grün.

Ich höre immer mal wieder positives Feedback, das hilft. Danke :)

Kategorien
Mobilität

Fragen und Antworten von Autofahrenden an Radfahrende

Ich habe in den letzten Tagen eine sogenannte FAQ geschrieben. FAQ steht für Frequently Asked Questions, was übersetzt soviel heißt wie „Oft gestellte Fragen“. OgF liest sich nicht wirklich schön, deshalb bleibe ich beim Englischen Kürzel.

Kategorien
Mobilität

Alltagserlebnisse eines Radfahrenden #18

Heute war es verkehrstechnisch wieder extrem stressig.

Los geht es um 14:02 bei perfektem Fahrradwetter mit 9 °C und Sonnenschein.

1 – Ein Lkw steht halb auf dem Gehweg und lädt aus. Man kommt nicht mehr durch, weil die Ladeklappe den Rest des Weges versperrt. Fußgänger müssen auf die Straße ausweichen.

Kategorien
Mobilität

Alltagserlebnisse eines Radfahrenden #17

Ich habe es gestern endlich wieder mal nach draußen geschafft :)

Los geht es um 11:27 Uhr.

1 – Autofahrender überholt auf der Landstraße bei durchgezogener Linie vor einer nicht einsehbaren Rechtskurve.

Kategorien
Mobilität

Alltagserlebnisse eines Radfahrenden #16 – Der tägliche Wahnsinn

Heute war die Kamera in großen Teilen nicht an, weil die Akkus nicht ganz fit waren. Von den restlichen Aufnahmen habe ich nur ein paar gerendert. D. h. heute gibt es nur eine kurze Zusammenfassung des Erlebten bzw. nur die Negativhighlights.

Kategorien
Mobilität

Alltagserlebnisse eines Radfahrenden #15

Los geht es um 13:32 bei wunderschönem Radfahrwetter und ca. 3°C.

1 – Der Fahrer eines Gelenkbusses überholt auf der Landstraße trotz freier Strecke mit wenig Abstand.

Kategorien
Mobilität

Alltagserlebnisse eines Radfahrenden #14

Los geht es um 11:59 Uhr bei ca. -0,2°C und Sonnenschein. Perfektes Fahrradwetter.

1 – Der erste Autofahrende hält wenig Abstand auf der Landstraße trotz freier Gegenspur.

Kategorien
Mobilität

Alltagserlebnisse eines Radfahrenden #13

Los geht es heute um 15:54 Uhr. Die Straße ist nass und es schneit ganz leicht. Perfektes Fahrradwetter.

Halb auf dem Gehweg steht der Tanklaster samt Anhänger; wie war das mit ab 2,5 Tonnen? Auf der Straße wäre genug Platz zum Parken, aber der Schlauch ist anscheinend nicht lang genug(?).

Kategorien
Mobilität

Alltagserlebnisse eines Radfahrenden #12

Anmerkung: Ich war seit den Alltagserlebnissen #11 zweimal unterwegs, das letzte Mal unterschlage ich aber bewusst, da es ziemlich bescheiden war. Auf ca. 50km gab es ~40 unschöne Situationen und ich verzichte darauf, all diese zu dokumentieren. Heute war es insgesamt weniger anstrengend.

Kategorien
Mobilität

Alltagserlebnisse eines Radfahrenden #11

Los geht es heute erst um 17:33 Uhr, früher ging es mal wieder nicht; bei ca. 6°C und Dauerregen.

1 – Autofahrender überholt knapp trotz freier Gegenspur.

2 – Kurz zum Bäcker.

3 – Freie Gegenspur, gerade Straße, knapp überholt worden.

4 – Kurz vor der Kurve mit wenig Abstand überholt worden.

5 – Auf der Spur rechts von mir an der roten Ampel spielt eine Dame mit ihrem Smartphone. Ich rufe ihr zu und kippe fast nach rechts um, weil ich vergessen habe, mich auszuklicken.

Ich bin jetzt mitten in der Stadt und die Straßen sind ziemlich voll. Da es kalt ist, steigt mir der angenehme Duft der Abgase in die Nase, ungefiltert und frisch. Das ist immer wieder herrlich.