Ich habe jetzt einen Lastenanhänger „Croozer Cargo“ für mein Fahrrad – Ein erster detaillierter Bericht

Seit Montag besitze ich einen Lastananhänger oder auch Fahrradanhänger, einen „Croozer Cargo“.

Bild: Das sind laut Fahrer 1,5m Überholabstand

Das Auto stand wenige Kilometer später an einer Bushaltestelle. Ich sprach den Fahrer freundlich an und bat ihn darum, mehr Abstand beim Überholen eines Radfahrers zu lassen. Er meinte, er hätte 1,5m Abstand gelassen.

Die Kamera ist am Helm befestigt, also in der Mitte des Fahrrads. Der Lenker ist 65-70cm breit, d. h. links von der Kamera muss man noch mindestens 30cm abziehen.

Unten am Bildrand sieht man die Lenkertasche, die mittig am Lenker hängt.

Gerät zur Messung des Überholabstands von Auto -> Fahrrad

Salzburger Polizei testet ein Gerät, das den Überholabstand von Autofahrenden zu Fahrradfahrenden misst und klärt Autofahrende auf, die die 1,5m Sicherheitsabstand deutlich unterschreiten.

Das Gerät sieht einfach und nicht teuer aus. Unten im Beitrag ist bei aktivierten Scripten auch noch ein Video zu sehen.

Wäre schön, wenn die Polizei hier auch immer mal wieder mit sowas herumfahren würde.

Überholabstand Auto zu Fahrrad und das Problem mit der Maßstabstreue bei entsprechenden Grafiken

Laut diesem Blogbeitrag gibt es neuerdings in der Stadt Elmshorn Schilder, die darauf hinweisen, dass man 1,5m Abstand beim Überholen eines Fahrradfahrenden einzuhalten hat.

Solche Schilder gibt es auch schon an anderen Orten/Ländern und ich finde sie prinzipiell auch gut; nur die Umsetzung der Grafik gefällt mir nicht.

Zusätzliche Taschenlampe als Abstandshalter – ein Tipp für das Fahrradfahren im Dunkeln

Zusätzlich zum Vorderlicht habe ich am Lenkrad eine Taschenlampe befestigt, als Backup falls die Lampe nicht funktionieren sollte – und der Fall ist auch schon eingetreten.

Irgendwann eines Nachts kam ich beim Fahren durch die Nacht auf die Idee, mit dem Spot der Taschenlampe so eine Art Abstandshalter links neben mir auf dem Boden zu platzieren.