Schlagwort-Archive: 1.3

Mumble 1.3 ist fertig – und auch die neue Webseite des Projekts

Wir haben lange, lange, …, lange auf diesen Tag gewartet. Ich mache es kurz: Neuerungen und Änderungen gibt es in meinem Wiki, siehe https://wiki.natenom.de/mumble/versionen/1.3.0.

Die neue Version wurde offiziell schon gestern veröffentlicht. Doch ich habe mit dem Artikel hier im Blog noch abgewartet, bis die anfänglichen Probleme mit dem Herunterladen und auch mit der neuen Webseite behoben wurden.

Mit dem Release von Mumble 1.3 einher geht auch die neue Webseite des Projekts. Unter anderem wurde der „Download“-Bereich verbessert, der Blog wurde von WordPress auf eine statisch generierte Webseite umgezogen. Dort findet sich auch die offizielle Ankündigung zur neuen Version 1.3.

Auch gibt es auf der neuen Webseite statische URLs, über die man immer an die aktuelle Release-Version oder Entwickler-Version kommt. Als es diese noch nicht gab, lief bei mir auf dem Server ein Script, um solche statischen URLs anzubieten. Diese werde ich dann in Zukunft irgendwann abschalten; noch leiten sie weiter auf die offiziellen URLs.

Z. B. wird auf meiner bisherigen URL „https://www.natenom.com/r/getmumble/win“ -> „https://www.mumble.info/downloads/windows-32“.

Mumble herunterladen

Siehe www.mumble.info/downloads/.

Wer Mumble bereits installiert hat, sollte eine Aktualisierungsbenachrichtigung bekommen.

Ich habe meine Mumble-Dokumentation aktualisiert

Ich habe heute Nacht endlich die Zeit und Lust gefunden, meine Mumble-Dokumentation zu aktualisieren. In den letzten Monaten hatte ich die Befürchtung, dass ich das nicht mehr schaffen würde.

Ausgehend von der Auflistung der Neuerungen der Version 1.3.0 habe ich fast alles auf den neusten Stand gebracht. Es fehlen nur noch ein paar neue Screenshots und einige wenige Inhalte bezüglich neuer Serverfunktionen. Nebenbei habe ich auch noch einen kleinen Bug in Mumble gefunden, der noch kurzfristig behoben werden wird, pssst.

Ich freue mich schon, wenn in den nächsten Tagen/Wochen das Update für Mumble nach mehreren Jahren Entwicklung endlich freigegeben wird.