Probleme mit CalDAV/CardDAV und Akonadi auf KDE/Plasma 5

Leider gibt es es in meiner verwendeten Akonadi-Version unter Arch Linux einen Bug, der die Synchronisation von remote nach lokal bzw. unter Umständen auch in beide Richtungen verhindert, sobald man lokal etwas ändert, das hochgeladen werden muss.

Man hat dann nur noch die Möglichkeit, die betreffende Sache, wie z. B. einen Termin, lokal zu löschen und neu vom Server holen zu lassen.

Probleme mit CalDAV/CardDAV und Akonadi auf KDE/Plasma 5 weiterlesen

Wie man Adressbuch, Kalender und Aufgaben von Mailbox.org in Kontact von KDE/Plasma 5 einbindet

Es folgt eine kurze Anleitung, wie man mit KDE/Plasma 5 auf bei Mailbox.org hinterlegte Adressbücher, Kalender und Aufgaben über DAV zugreifen kann, damit sie automatisch synchronisiert werden.

Wie man Adressbuch, Kalender und Aufgaben von Mailbox.org in Kontact von KDE/Plasma 5 einbindet weiterlesen

Mein Status bei OpenStreetMap und wie man mit Netbook und Fahrrad mappen kann

Das letzte Mal hatte ich hier im Blog im April 2017 über meinen Status bei OpenStreetMap berichtet. Damals hatte ich vor einige Details von Spielplätzen und zusätzlich Gebäudeeingänge zu mappen.

Das hatte ich zu der Zeit kurz begonnen aber nicht weiterverfolgt.

Das heißt nicht, dass ich seitdem untätig war :)

Mein Status bei OpenStreetMap und wie man mit Netbook und Fahrrad mappen kann weiterlesen

CAA Records im DNS für das Ausstellen von TLS-Zertifikaten seit September verpflichtend

Wer in Zukunft für seine Domains noch TLS-Zertifikate von einer CA verwenden möchte, der muss jetzt die im folgenden Artikel beschriebenen CAA Records im DNS ablegen, damit die CA überhaupt ein Zertifikat für die entsprechende Domain ausstellen darf.

Siehe heise.de/security/meldung/TLS-Zertifikate-CAAs-sollen-Zertifizierungsstellen-an-die-Leine-legen.

Habe das nur zufällig gelesen, daher soll das hier abgelegt sein; sonst hat man beim nächsten Zertifikat-Update von LetsEncrypt kein Zertifikat mehr :)

AirZound – Ein Bericht über eine mit Druckluft betriebene Hupe fürs Fahrrad

Vor ein paar Monaten habe ich mir fürs Fahrradfahren die Hupe mit dem Namen „AirZound XL“ gekauft und seitdem immer dabei gehabt.

Es folgen ein paar Informationen zur Hupe selbst, zur Befestigung und später auch die Gründe, wieso es meiner Ansicht nach sinnvoll sein kann, so eine Hupe zu benutzen.

AirZound – Ein Bericht über eine mit Druckluft betriebene Hupe fürs Fahrrad weiterlesen

Linux, Mumble, IT, FOSS, Fotografie, Fahrrad, Creative Commons, Sonstiges und meins…