Archiv der Kategorie: Open Source

Update meiner Mumble Moderator Sammlung

Allgemein

Die Einrückungen aller Module sind auf jeweils 4 Leerzeichen statt Leerzeichen und Tabs umgestellt worden, sodass sie in verschiedenen Editoren richtig angezeigt werden.

Setstatus

Es ist jetzt möglich den Prefix und den Suffix für die Satusmeldung einstellen. Es sind auch jeweils mehrere Zeichen möglich. Suffix oder Prefix kann weggelassen werden, auch beide.

Update meiner Mumble Moderator Sammlung weiterlesen

Python Script zählt Anzahl neuer Objekte eines Benutzers und bestimmten Typs in OpenStreetMap

Bei den Blogbeiträgen meiner „persönlichen OpenStreetMap Aufgaben“ schreibe ich dazu, wieviele entsprechende Objekte neu hinzugefügt wurden. Diese Zahl wird aktualisiere ich immer mal wieder.

Um jedoch nicht immer manuell zählen zu müssen, habe ich ein einfaches Python-Script geschrieben, welches diesen Vorgang automatisiert.

Python Script zählt Anzahl neuer Objekte eines Benutzers und bestimmten Typs in OpenStreetMap weiterlesen

Meine persönlichen OpenStreetMap Aufgaben

Seit es die App StreetComplete (siehe Blogbeitrag dazu) bei F-Droid gibt und ich darüber wieder auf OpenStreetMap gekommen bin, habe ich Spass am „Mappen“ gefunden. Oder besser am Hinzufügen kleiner Informationen.

Ich will aber nicht nur die Aufgaben in StreetComplete lösen sondern auch neue Elemente zur Datenbank hinzufügen. Insbesondere solche, die mich unterwegs betreffen. Das kann man unterwegs mit der Android App Vespucci erledigen.

Meine persönlichen OpenStreetMap Aufgaben weiterlesen

Mit der Android App StreetComplete kannst du sehr einfach helfen, die Daten von OpenStreetMap zu ergänzen

Mit der freien Android App StreetComplete ist es auch für Menschen ohne Kenntnisse des OpenStreetMap Projekts sehr einfach möglich, das Kartenmaterial zu verbessern, indem man einfache Aufgaben löst.

Ich habe die App zufällig entdeckt, weil sie kürzlich erst in F-Droid aufgenommen wurde.

Es folgt eine Beschreibung, was die App genau macht und wie man sie benutzt.

Mit der Android App StreetComplete kannst du sehr einfach helfen, die Daten von OpenStreetMap zu ergänzen weiterlesen

Android App Suntimes zeigt Zeiten von Sonnenaufgang und Sonnenuntergang an

Die Zeit des Sonnenuntergangs z. B. kann man gut gebrauchen bei größeren Tagestouren. Aktuell wird es noch ziemlich schnell kalt, sobald die Sonne weg ist.

Entweder man startet die App selbst oder verwendet das einfache Widget auf dem Desktop. Dort erfährt man auch gleich, wie viel länger oder kürzer die Sonne am nächsten Tag zu sehen ist.

Android App Suntimes zeigt Zeiten von Sonnenaufgang und Sonnenuntergang an weiterlesen

Alte Versionen und gelöschte Seiten eines MediaWikis entfernen

Da ich mein MediaWiki auf wiki.natenom.com beendet habe und es ist nur noch zu Archivierungszwecken online ist, wollte ich alle alten Versionen von Seiten und auch bereits gelöschte Seiten komplett aus der Datenbank tilgen.

Alte Versionen und gelöschte Seiten eines MediaWikis entfernen weiterlesen

Syncthing mit inotify statt Rescan aller Verzeichnisse jede 60 Sekunden

Wir hatten es kürzlich in Mumble von Syncthing.

Das ist ein Programm, mit dem man ohne Server zwischen mehreren Clienten Verzeichnisse synchronisieren kann. Das Programm gibt es für Windows, Linux, OS X und Android.

Ich nutze das bei mir, um die Daten vom Android-Gerät auf den Laptop zu bekommen und umgekehrt.

Einem der Menschen fiel auf, dass Syncthing mit Rescans der Verzeichnisse und Dateien arbeitet, was sehr unschön ist. Per Voreinstellung alle 60 Sekunden.

Syncthing mit inotify statt Rescan aller Verzeichnisse jede 60 Sekunden weiterlesen

Alle meine Module für Mumble Moderator gibt es jetzt als Sammlung

Mumble Moderator ist ein Framework, mit dem man Module schreiben kann, die die Funktionalität für einen Mumble-Server erweitern können. Es können z. B. Kontextmenüs für Kanäle/Benutzer verändert oder Textnachrichten ausgewertet werden.

Ich nutze das schon ziemlich lange und auf meinem Mumble-Server laufen ein paar dieser Module.

Bisher habe ich ca. 14 Module geschrieben und jedes lag in einem eigenen Repo auf GitHub herum.

Alle meine Module für Mumble Moderator gibt es jetzt als Sammlung weiterlesen