Kategorien
Mobilität

Critical Mass Februar und Demo für mehr Sicherheit an der Daimlingstraße/Auerbrücke in Pforzheim

Am Freitag, den 28.02.2020 treffen wir uns zur Critical Mass Februar wie gewohnt um 19 Uhr am Waisenhausplatz, um gemütlich durch die Stadt zu radeln.

Bevor die Critical Mass losfährt, gibt es jedoch noch eine Demonstration an der Auerbrücke in Pforzheim. Hier der genaue Ort auf der Karte. Start ist 17 Uhr.

An dieser Stelle wurde der Radfahrer schwer verletzt und hier findet auch die Demonstration statt.

Copyright by OpenStreetMap Contributors

Dort wurde am 20.02.2020 ein Radfahrer schwer verletzt, als er auf dem Enztalradweg von West nach Ost zum Parkhotel die Straße queren wollte. Die Polizei schreibt, der Radfahrer habe den stadteinwärts fahrenden Pkw beim Queren übersehen. Die Pressemeldung des Polizeipräsidium Pforzheim gibt es hier.

Kategorien
Mobilität

Raaadweeeg!!! #1 – Von Huchenfeld nach Hohenwart

Für die Strecke Huchenfeld nach Hohenwart nimmt man am besten die Landstraße.

Es gibt noch einen parallel zur Landstraße beginnenden Weg, der anfänglich auch für Kraftfahrzeuge bis zum Wald befahrbar ist, später mitten durch den Wald verläuft und sich immer weiter von der Landstraße entfernt. Dieser Weg ist an keiner einzigen Stelle benutzungspflichtig für Radfahrende. An der höchsten Stelle liegt der Waldweg einige Meter höher als die Landstraße und die mühsam bergauf gefahrene Höhe verliert man mittendrin wieder, weil es bergab in eine Senke geht, bevor man diese Höhe am Ende wieder bergauf fahren muss. Währenddessen ist die Steigung auf der Landstraße geringer und die Senke ist weniger stark. Man benötigt auf der Landstraße viel weniger Kraft und ist auch noch schneller am Ziel. Zudem ist die Landstraße auch bei schlechtem Wetter befahrbar, ohne sich das ganze Fahrrad „einzumatschen“.

Kategorien
Mobilität

Raaadweeeg!!! #0 – Eine neue Beitragsreihe in meinem Blog

Menschen in überholenden Autos rufen mir immer mal wieder „Raaadweeeg“ zu, wenn ich auf Landstraßen mit dem Fahrrad unterwegs bin. Auch in Kommentaren zu Zeitungsartikeln oder anderen Medien wird immer wieder „Raaadweeeg“ geschrieben, wenn es z. B. um Videos meiner Alltagserlebnisse geht. Dass diese angeblichen Raaadweeege aber keine Alternative für Radfahrende sind, das wissen die meisten Menschen nicht.

Deshalb will ich hier im Blog etwas Aufklärungsarbeit leisten und auf verschiedenen Strecken Landstraßen mit den angeblichen Radwegen vergleichen – mit Videos jeder Strecke, aber auch mit Höhenprofilen, Geschwindigkeiten und Beschreibungen der Wegequalität.

Kategorien
Mobilität

Meine Fahrradstatistik für Januar 2020

  • Gefahrene Kilometer: 467 km (Januar 2019: 269 km)
  • Reine Fahrzeit: 26 h 42 min
  • Höhenmeter (nur hoch): 5233 m
  • Gesamtkilometer im Jahr 2020: 467 km
  • Angeblicher Kalorienverbrauch: 28238 kcal
Kategorien
Mobilität

Am Freitag zur Critical Mass in Pforzheim und anschließend ins Kino

Die erste Critical Mass im Jahr 2020 steht an und findet am kommenden Freitag, den 31. Januar, statt. Wie immer treffen wir uns um 19 Uhr am Waisenhausplatz direkt vor dem Stadttheater und fahren dann gemütlich durch die Stadt. Unser Ziel ist dieses Mal das Kommunale Kino in Pforzheim.

Kategorien
Mobilität

Ein Treffen für Radfahrende vor dem Rathaus in Renningen am 27. Januar um 17:30 Uhr

Update: Der Gemeinderat hat mit 2/3 Mehrheit entschieden, den Radweg an der Landstraße nicht zu bauen und auch den Waldweg nicht zu asphaltieren.

Am 27. Januar wird im Gemeinderat im Rathaus in Renningen in der um 18 Uhr beginnenden Sitzung entschieden, ob ein Radweg zwischen Perouse und Malmsheim gebaut werden soll.

Kategorien
Mobilität

Erlebnisse eines Radfahrers bei der Polizei in Pforzheim #2

Anfang Dezember hatte ich ein Erlebnis, bei dem mich ein Autofahrender mit hoher Geschwindigkeit und trotz Gegenverkehr mit sehr wenig Abstand überholte.

(Direktlink)

Ich ging damals mit dem Video zur Polizei und erlebte Folgendes:

Kategorien
Mobilität

So sehen 1,5 Meter Mindestabstand zum Überholen von Radfahrenden aus

So sehen 1,5 Meter Mindestabstand wirklich aus. Und der gilt nach Rechtsprechung schon seit vielen Jahren. Der Unterschied zur StVO-Novelle ist, dass dann die Werte (1,5 Meter innerorts u. 2 Meter außerorts) explizit genannt werden.

Kategorien
Mobilität

Critical Mass Pforzheim sucht Klingeltöne von euren Fahrrädern für einen Film

Für ein Filmprojekt suchen die Unterstützer der Critical Mass Pforzheim Tonaufnahmen von euren Fahrradklingeln.

Alle Aufnahmen von euch, die technisch verwendet werden können, werden als Tonspur in ein Filmprojekt einfließen, das bald im Kommunalen Kino (in Pforzheim) zu sehen sein wird. Wenn ihr uns zusammen mit den Klingeltönen eure Namen mitteilt, werden wir euch im Abspann des Films als Unterstützer*innen aufführen. Wir sind gespannt!

[…]

Egal, ob Solo oder mehrstimmiges Klingelkonzert, Kinder- oder Erwachseneninstrument, wir freuen uns auf eure Aufnahmen!

Newsletter der Critical Mass Pforzheim vom 12. Januar 2020

Ihr könnt die Aufnahme(n) entweder direkt per E-Mail als Datei-Anhang schicken oder die Aufnahmen zuerst hochladen (z. B. bei Firefox Send) und dann den Link dazu per E-Mail schicken; die E-Mail-Adresse ist „criticalmass-pf@posteo.de“.

Alternativ könnt ihr den Link oder die Dateien auch auf Twitter/Mastodon/E-Mail an mich schicken.

Kategorien
Mobilität

Artikel bei BNN über Abstand beim Überholen von Radfahrenden mit Natenom, ADAC und Klaus S.

Vor circa zwei Wochen hatte mich Roland Weisenburger von „Badische Neueste Nachrichten“ (BNN) nach meiner Meinung zum kommenden, explizit genannten, Mindestabstand beim Überholen von Radfahrenden gefragt. Ich habe ihm einige Tage später schriftlich geantwortet.

Gestern wurde der Artikel online veröffentlicht und enthält neben meinen Aussagen auch noch die von Thomas Hätty (ADAC Nordbaden) und auch von Klaus S., einem Unternehmer aus dem Enzkreis.