Archiv der Kategorie: Fahrrad

Ich berichte von meinen Erfahrungen mit dem Fahrradfahren und sonstigen Fahrradthemen.

Handschuhe fürs Fahrradfahren im Winter – jenseits von 20 Minuten durch die Stadt radeln… + ein paar Tipps

Wenn man auch bei sehr kalten Temperaturen und jenseits vom Schönwetterradfahren in der Sonne noch mit dem Fahrrad fahren möchte/muss, dann braucht man wirklich gute Winterhandschuhe.

Meine Anforderungen an Winterhandschuhe

Ich fahre bei jedem Wetter, außer bei Sturm oder Gewitter. Egal, ob die Sonne scheint, ob es dauerhaft leicht oder stark regnet oder auch bei eisigen Temperaturen, egal ob die Straße frei ist, vereist oder ob Schnee liegt. Dabei fahre ich nicht durch die Stadt sondern fast immer über Land und durch Wälder. Bisher bis „minimal“ -13°C. Kälter war es bisher nicht bei uns. Meist haben meine Fahrten eine reine Fahrtzeit um ca. 1,5 bis zwei Stunden pro Strecke.

Daher brauche ich richtige Winterhandschuhe, und nicht solche, die man als sogenannte „Fahrradhandschuhe für den Winter“ verkauft.

Handschuhe fürs Fahrradfahren im Winter – jenseits von 20 Minuten durch die Stadt radeln… + ein paar Tipps weiterlesen

Speedometer – Android-App als Tachometer fürs Fahrrad

Wenn man keinen dedizierten Fahrradcomputer (Tacho) hat, dann bietet sich die kostenlose App Speedometer als Alternativ an.

Sie zeigt einfach nur die aktuelle Geschwindigkeit und ein paar weitere Daten an und benötigt dafür nur den Zugriff auf GPS und nicht auf sämtliche weitere Berechtigungen wie andere Apps.

Die App gibt sie bei Google Play, siehe hier.

Praktisch ist, dass man den Geschwindigkeitsbereich fürs Fahrrad von 0 bis 60 einstellen kann, statt, wie bei anderen Apps, von 0 bis 1xx zu nutzen. Letztlich ist das dann genauer.

Zwei andere freie Apps hatte ich bereits vorgestellt, siehe hier.

Warnweste ab und an mal tauschen

Es ist mir persönlich egal, ob jemand mit oder ohne Warnweste Fahrrad fährt. Ich gehe jedoch davon aus, dass man mich tagsüber besser wahrnimmt wegen der grellen Farben und nachts wegen der Reflexstreifen; deshalb fahre ich immer mit Warnweste.

Diese Warnwesten gibt es jedes Jahr in diversen Märkten für ca. 2-3 Euro das Stück zu kaufen und alle paar Jahre hole ich mehrere davon.

Warnweste ab und an mal tauschen weiterlesen

Einzelne Spikes bei meinem Mantel „Schwalbe Marathon Winter“ ins Innere durchgebohrt

Ich fahre auch im Winter gerne Fahrrad, und auch immer mit Spikereifen, siehe hier.

Am Trekkingrad verwendete ich die Mäntel „Schwalbe Marathon Winter“ und am Mountainbike die „Ice Spiker Pro“ derselben Marke.

Die Mäntel am Trekkingrad waren im letzten Winter bereits das zweite mal in Folge im Einsatz und hatten insgesamt noch keine 1000 km drauf. Sowohl die Garantie als auch die Gewährleistung waren bereits abgelaufen.

Ich hatte dabei immer wieder das Problem, dass der hintere Reifen Luft verloren hatte. Trotz dreimaligem Tausch des Schlauchs auf Verdacht innerhalb relativ kurzer Zeit trat das Problem immer wieder auf. Hätte ich beim ersten Mal den Mantel ganz genau geprüft, wäre es mir schon früher aufgefallen.

Einzelne Spikes bei meinem Mantel „Schwalbe Marathon Winter“ ins Innere durchgebohrt weiterlesen

Gerät zur Messung des Überholabstands von Auto -> Fahrrad

Salzburger Polizei testet ein Gerät, das den Überholabstand von Autofahrenden zu Fahrradfahrenden misst und klärt Autofahrende auf, die die 1,5m Sicherheitsabstand deutlich unterschreiten.

Das Gerät sieht einfach und nicht teuer aus. Unten im Beitrag ist bei aktivierten Scripten auch noch ein Video zu sehen.

Wäre schön, wenn die Polizei hier auch immer mal wieder mit sowas herumfahren würde.

Meine erste „größere“ Änderung bei OpenStreetMap – Geschafft mit Hilfe :)

Meine erste größere Änderung bei OpenStreetMap (OSM) betrifft die neue Umgehungsstraße in Perouse bei Rutesheim.

Bevor ab dem gestrigen Montag alle neu gebauten Straßen für den Autoverkehr freigegeben wurden, habe ich am Sonntag all diese Straßen noch per Fahrrad abgefahren und die GPS-Daten mit Vespucci aufgezeichnet.

Meine erste „größere“ Änderung bei OpenStreetMap – Geschafft mit Hilfe :) weiterlesen

Größere Scheiben für meine Scheibenbremsen am Fahrrad

Seit einiger Zeit weiss ich, dass die 160er Scheibenbremsen an meinem MTB für meine Gewichtsklasse ziemlich unterdimensioniert sind. Voll beladen auf einer Tour haben beide Bremsen auch schon einmal kurzzeitig total versagt. Deshalb hatte ich mir vorgenommen, bessere Bremsen montieren zu lassen.

Denn hier in meiner Gegend ist es ziemlich bergig und man muss immer wieder auf mehrere Kilometer langen und steilen Straßen fahren.

Zuerst wollte ich alles komplett austauschen lassen bei einem Fahrradhändler; also die Bremsen selbst, die Bremsscheiben, Schläuche und die Bremshebel.

Größere Scheiben für meine Scheibenbremsen am Fahrrad weiterlesen