Archiv der Kategorie: Fahrrad

Ich berichte von meinen Erfahrungen mit dem Fahrradfahren und sonstigen Fahrradthemen.

Verpackungsfreies Einkaufen jetzt auch in Pforzheim im „unverpackt“-Laden

Gestern wurde der erste Unverpackt-Laden in Pforzheim eröffnet. Ich war nachmittags dort und habe mir alles genau angesehen.

Sortiment

Es gibt Getreide, Gewürze, Mehle, Kaffee, Tee, Teigwaren, Reis, Hülsenfrüchte, Backzutaten, Süßwaren, Nüsse, Knabbereien, Waschmittel, Reinigungsmittel, Obst, Gemüse, Aufstriche, Wein, Bier, Trockenfrüchte, Körperpflege und auch verschiedene Behältnisse und Zubehör.

Wasser kostenlos nachfüllen lassen

Der „unverpackt“-Laden ist eine eigentragene Refill-Station vom Projekt „Refill-Deutschland„, d. h. man kann dort zu den regulären Öffnungszeiten eigene Behältnisse kostenlos mit Wasser nachfüllen lassen, wenn man z. B. mit dem Fahrrad unterwegs ist. Das ist aus meiner Sicht ein toller Service, den es so bisher in Pforzheim nicht gab.

Ich habe auch schön des öfteren in verschiedenen Geschäften nach Wasser gefragt und auch immer kostenlos welches bekommen aber es ist schöner, wenn es direkt als Service angeboten wird.

Verpackungsfreies Einkaufen jetzt auch in Pforzheim im „unverpackt“-Laden weiterlesen

Linkdump #20

Aufkleber für Mindestabstand von Autofahrenden beim Überholen von Radfahrenden

Diese Aufkleber kenne ich von einer Kampagne (anderthalbmeter) aus Köln im letztem Jahr in Zusammenarbeit mit dem ADFC und der Polizei, bei der diese auf Polizeifahrzeuge geklebt wurden, wenn auch in etwas anderer Farbe.

Kürzlich las ich einen Tweet vom ADFC-Köln, dass man diese Aufkleber nun wieder vor Ort hätte, es jedoch keinen Versand gebe.

Da ich ein paar Menschen in Köln kenne, bat ich einen von Ihnen, beim ADFC dort vorbeizugehen und zehn dieser Aufkleber gegen eine Spende von mir zu holen.

Aufkleber für Mindestabstand von Autofahrenden beim Überholen von Radfahrenden weiterlesen

Bericht über die September Critical Mass in Pforzheim am 28.9.2018

Am 28.9.2018 fand die September Critical Mass in Pforzheim statt und unser Motto war dieses Mal „Licht“.

Es war noch relativ warm an dem Tag und vor allem trocken – ganz im Gegensatz zur vorherigen CM im August.

Teilnehmer

Dieses Mal sind 67 Menschen bei der Critical Mass in Pforzheim mitgefahren; darunter auch Menschen vom ADFC und VCD.

Einige hatten Lichterketten um sich selbst oder um ihr Fahrrad gewickelt, fast alle hatten Licht am Fahrrad und ansich hat vieles geblinkt und geleuchtet.

Die Strecke und das Ziel

So genau kann ich mich an die Route nicht mehr erinnern, da ich nicht vorne mitgefahren bin und mich habe mitziehen lassen; und das ist sehr viel entspannter als vorne zu fahren. Zudem gab es dieses Mal keine feste Route sondern der erste Fahrer hat ganz klassisch spontan entschieden, wo wir hinfahren.

Bericht über die September Critical Mass in Pforzheim am 28.9.2018 weiterlesen

Linkdump #19

Preisverleihung fürs Stadtradeln im Enzkreis

Letzte Woche Mittwoch, am 19.9.2018, wurden die Preise für das Stadtradeln im Enzkreis vergeben. Dabei gab es drei Gewinn-Kategorien:

  • Aktivster Einzelfahrer
  • Aktivstes Team (Durchschnittskilometer je Teammitglied)
  • Schulklasse mit den meisten Teilnehmern

Ich bekam auch je eine Einladung für die ersten beiden Kategorien. Normalerweise würde ich nicht zu solch einer Veranstaltung gehen, da mir dort zu viele Menschen sind. Doch ich war sehr neugierig zu erfahren, mit welchen Fahrradtypen die anderen „Gewinner“ unterwegs sind und wie sie Fahrrad fahren und ich hatte eine Begleitung zur Sicherheit.

Preisverleihung fürs Stadtradeln im Enzkreis weiterlesen

Überraschung auf dem Radweg zwischen Neuhausen und Schellbronn im Enzkreis

Gestern war ich nach ein paar Tagen wieder auf dem benutzungspflichtigen Radweg zwischen Neuhausen und Schellbronn unterwegs und habe gleich zwei Überraschungen erlebt:

  1. Der Radweg wurde auf der gesamten Länge gefegt. Das war dringend notwendig, teilweise konnte man den Belag nicht mehr sehen.
  2. Das große Loch in der Asphaltdecke, welches ich Anfang August beim Rathaus gemeldet hatte, wurde repariert.

Ein Lob an die Gemeindeverwaltung :)

Critical Mass „September“ in Pforzheim – dieses Mal mit viel Licht

Am kommenden Freitag, den 28. September fahren wir wieder gemeinsam auf unseren Fahrrädern durch Pforzheim. Treffpunkt ist wie gewohnt der Waisenhausplatz um 19:00 Uhr.

Ganz wichtig ist ab jetzt die Beleuchtung eurer Fahrräder, da die Sonne um ca. 19:13 Uhr untergeht und es spätestens um ca. 19:43 Uhr dunkel ist. D. h. jeder sollte eine StVZO konforme und funktionierende Beleuchtung an seinem Rad haben.

Wir wollen aber noch mehr, denn das Motto für die Critical Mass im September in Pforzheim ist „Licht“. Rüste dich mit soviel Licht wie möglich aus. Trage z. B. eine Lichterkette und/oder eine Stirnlampe, befestige eine oder mehrere Taschenlampen an dir. Wichtig ist aber, dass du damit niemanden blendest. Oder du hängst dir noch ein paar zusätzliche Reflektoren oder blinkende Dinge an deine Kleidung.

Es wäre auch schön, wenn ihr einfach zu befestigende Vorder- und Rücklichter zum Ausleihen mitbringen könntet, falls der eine oder andere doch ohne die Mindestbeleuchtung mitfahren sollte.

Bis Freitag :)