Archiv der Kategorie: Fahrrad

Habe erst sehr spät mit dem Fahrradfahren begonnen, aber es ist nie zu spät :)

Ein neuer Tacho für mein Fahrrad – Sigma BC 16.16 mit Kabel

Bis vor wenigen Wochen hat mich der Kabel gebundene Tachometer BC 16.12 von Sigma begleitet, doch eine Tour von mehrere Stunden im Regen hat ihm nicht gut bekommen. Seitdem funktionieren die vier Taster nicht mehr.

Der km-Stand des defekten Tachos lies sich per Docking-Station in einem Fahrradgeschäft noch auslesen.

Deshalb habe ich mir den BC 16.16 von Sigma gekauft. Die letzte Zahl steht bei dieser Reihe für das Jahr, die erste für die Anzahl der Funktionen.

Erst war ich etwas verwundert, weil es statt vier Tasten nur zwei hat, d. h. die Ersteinrichtung ist etwas umständlich. Aber letztlich hat man beim alten Tachometer nach der Einrichtung auch nur zwei Tasten benutzt, daher ist das nur logisch, dass zwei weggefallen sind. Ausserdem kann man den BC 16.16 mittels NFC und der Sigma Link App konfigurieren.

Dann war ich aber sehr überrascht von den netten Funktionen.

Zum Beispiel kann man einstellen, dass bei Drücken eines Knopfes das Licht nur angeht, wenn es innerhalt einer bestimmten Uhrzeit ist. Aktuell bei mir zwischen 21 und 05 Uhr. Beim alten Modell war das Licht entweder immer oder gar nicht.

Dann gibt es neben den Gesamtkilometern zusätzlich noch die Möglichkeit, die Gesamtkilometer für jeden Monat anzuzeigen; dies habe ich bisher in einer OpenOffice-Tabelle manuell gemacht.

Wie auch die alte Version des Tachometers kann man diesen auf zwei Fahrrädern nutzen und dabei das Rad manuell einstellen.

Für mich ist es praktisch, dass auch ein Temperatursensor verbaut ist.

Leider ist der BC 16.16 nicht kompatibel mit den alten Halterungen vom BC 16.12.

 

Mein Status bei OpenStreetMap und wie man mit Netbook und Fahrrad mappen kann

Das letzte Mal hatte ich hier im Blog im April 2017 über meinen Status bei OpenStreetMap berichtet. Damals hatte ich vor einige Details von Spielplätzen und zusätzlich Gebäudeeingänge zu mappen.

Das hatte ich zu der Zeit kurz begonnen aber nicht weiterverfolgt.

Das heißt nicht, dass ich seitdem untätig war :)

Mein Status bei OpenStreetMap und wie man mit Netbook und Fahrrad mappen kann weiterlesen

AirZound – Ein Bericht über eine mit Druckluft betriebene Hupe fürs Fahrrad

Vor ein paar Monaten habe ich mir fürs Fahrradfahren die Hupe mit dem Namen „AirZound XL“ gekauft und seitdem immer dabei gehabt.

Es folgen ein paar Informationen zur Hupe selbst, zur Befestigung und später auch die Gründe, wieso es meiner Ansicht nach sinnvoll sein kann, so eine Hupe zu benutzen.

AirZound – Ein Bericht über eine mit Druckluft betriebene Hupe fürs Fahrrad weiterlesen

Wie man auf einem Fahrradweg richtig parkt

Update: Da man sich über meine GIMP-Skills lustig gemacht hatte, bat ich entsprechende Menschen darum, mir dieses Bild in schön zu schicken und tja… Recht haben sie. Siehe hier:

Dieses Auto stand auch schon vor einer Woche genau an diesem Ort, auch mit Anhänger und mit Warndreieck und auch für längere Zeit.

Hier das alte, „ohne-Skill-Bild“.