Archiv der Kategorie: Android

OsmAnd~ Update auf Version 2.5 mit vielen neuen Funktionen – jetzt auch bei F-Droid verfügbar

Seit heute gibt es bei F-Droid endlich das Update auf Version 2.5.4 von OsmAnd~, das es bei GooglePlay in der beschränkten Variante schon seit Anfang November gibt.

Und es sind viele gute Neuerungen enthalten.

OsmAnd~ Update auf Version 2.5 mit vielen neuen Funktionen – jetzt auch bei F-Droid verfügbar weiterlesen

Ethersynth – Synthesizer der etwas anderen Art für Android

Die App Ethersynth kann man wunderbar dazu nutzen, andere Menschen zu nerven :P

Oder auch sinnvoll nutzen; habe mir mittels der Aufnahmefunktion einen „Klingelton“ erstellt, der möglichst viele verschiedene Frequenzen nacheinander enthält, damit man ihn immer gut hören kann.

Die App gibt es bei F-Droid, siehe hier.

Und hier mein Klingelton, klingt total bescheuert, ist aber gut zu hören:

Klingelton herunterladen.

Zapp – Android App zum Anschauen öffentlich-rechtlicher Livestreams

Es gibt bei F-Droid seit kurzem die App mit dem Namen Zapp, mit der man ziemlich einfach auf die Livestreams der Öffentlich-Rechtlichen Sender in Deutschland zugreifen kann.

Nach dem Start wird angezeigt, was aktuell auf jedem der Sender läuft und mit einem Klick kann man jeden Livestream starten. Streift man nach links/rechts, dann kommt man zum vorherigen/nächsten Kanal in der Liste.

Zapp – Android App zum Anschauen öffentlich-rechtlicher Livestreams weiterlesen

Very useful feature in OsmAnd

I have been using OsmAnd for years now but discovered this feature only recently…

„Settings“ -> „Navigation“ -> „Turn screen on“

OsmAnd wants then to become a device administrator.

What does it do? When your screen is off, OsmAnd turns it on for a few seconds when you get instructions and then turns it off again. The time frame is long enough to get a quick overview of the current track.

Very useful feature in OsmAnd weiterlesen

Fahrradreisen/Fahrradtouren planen … mit OpenRouteService.org

Wenn ich unterwegs nicht genau weiss, wie ich fahren muss, nutze ich gerne OsmAnd~; ein Nachteil der App ist allerdings, dass es sich der Höhenprofile nicht „bewusst“ ist und einen im Zweifel 500m den Berg hochschickt und dann wieder runter, statt auf dem vorhandenen Weg drumherum zu führen, auch wenn letzterer ein wenig länger ist.

Fahrradreisen/Fahrradtouren planen … mit OpenRouteService.org weiterlesen