Archiv der Kategorie: Allgemeines

Alles, was sonst keine eigene Kategorie hat…

Linkdump #23

Neue Reisetasche für kaguBe

Letzte Woche bemerkte ich noch rechtzeitig, dass einer der Riemen der Reisetasche von kaguBe, die an der Gepäckträgertasche an meinem Fahrrad hing, abgerissen war. Da ich kaguBe natürlich nicht unterwegs verlieren will, musste die Tasche repariert werden.

So gab ich den Reparaturauftrag, doch stattdessen bekam kaguBe eine ganz neue, schönere Tasche.

Neue Reisetasche für kaguBe weiterlesen

Wir haben meine sogenannte „Startseite“ – www.natenom.com – etwas überarbeitet

Vorgestern haben wir meine sogenannte „Startseite“ auf www.natenom.com überarbeitet.

Wir konnten die Inhalte mehrerer einzelner Seiten in weniger Seiten zusammenführen und so eine bessere Übersicht schaffen.

Vor allem wurde jedoch am Aussehen auf der Spenden-Seite einiges geändert. Vrifox hat das mittels CSS verschönert. Hier sieht man jetzt auch direkt die aktuelle und komprimiertere Spendenübersicht und die Anzeige ist schön animiert. Und das nur mit CSS.

So sah es vorher aus:

Und so sieht es jetzt aus:

Hier klicken, um die Animation zu sehen.

Als nächstes werden wir, bzw. Vrifox, ein dunkles Thema für meine Startseite umsetzen.

Cleats ersetzen – besser früher als später

Vor ein paar Tagen musste ich die alten Cleats meiner Fahrradschuhe für Klickpedale ersetzen. Sie waren schon ziemlich abgewetzt und weil das Material so dünn geworden war, ist links sogar ein Stück vorne abgebrochen.

Erst einmal musste ich die Kanten der Inbusschrauben aufweiten, um den Inbusschlüssel überhaupt ansetzen zu können.

Fürs nächste Mal: Früher wechseln, sonst geht es gar nicht mehr und man müsste die Verschraubung ausbohren.

Ein weiterer Nachteil: Jetzt sind die Sohlen sehr viel dünner als die neuen Cleats und man läuft etwas unsicher darauf, bzw. rutscht ab und an mal aus.

Ankündigung der Critical Mass Oktober am Freitag in Pforzheim

Die Critical Mass findet wieder am kommenden Freitag, den 26. Oktober statt.

Wir treffen uns um 19 Uhr auf dem Waisenhausplatz vor dem Stadttheater und fahren dann gemütlich durch die Stadt – natürlich auf der Straße – denn wir sind der Verkehr.

Wir wollen, wie im September auch, wieder viel Licht dabei haben. Bringt Lichterketten mit, Taschenlampen, oder was sonst noch alles leuchtet und blinkt.

„Kesselrollen“-Film und Diskussion nach der Fahrt

Die Fahrt wird am Freitag beim Kommunalen Kino (KoKi) in Pforzheim enden. Um 21 Uhr wird Herr Haas vom ADFC Pforzheim/Enzkreis im Kinosaal ein paar Worte zum Radverkehrskonzept in Pforzheim von 2013 sagen. Dieses ist zwar vor Jahren beschlossen worden, jedoch wurde davon bisher kaum etwas umgesetzt.

Direkt im Anschluss um ca. 21:15 Uhr wird der Film „Kesselrollen“ gezeigt, der 45 Minuten dauert und die Fahrradszene in Stuttgart zeigt, die sich auch einmal im Monat an jedem ersten Freitag zu einer Critical Mass trifft.

Im Anschluss wird es die Möglichkeit geben, Fragen zu stellen an Herrn Haas vom ADFC, den Regisseur des Films „Roman Högerle“ und weitere Menschen. Hier die Ankündigung auf der Webseite des Koki.

Ankündigung der Critical Mass Oktober am Freitag in Pforzheim weiterlesen

Linkdump #21

Verpackungsfreies Einkaufen jetzt auch in Pforzheim im „unverpackt“-Laden

Gestern wurde der erste Unverpackt-Laden in Pforzheim eröffnet. Ich war nachmittags dort und habe mir alles genau angesehen.

Sortiment

Es gibt Getreide, Gewürze, Mehle, Kaffee, Tee, Teigwaren, Reis, Hülsenfrüchte, Backzutaten, Süßwaren, Nüsse, Knabbereien, Waschmittel, Reinigungsmittel, Obst, Gemüse, Aufstriche, Wein, Bier, Trockenfrüchte, Körperpflege und auch verschiedene Behältnisse und Zubehör.

Wasser kostenlos nachfüllen lassen

Der „unverpackt“-Laden ist eine eigentragene Refill-Station vom Projekt „Refill-Deutschland„, d. h. man kann dort zu den regulären Öffnungszeiten eigene Behältnisse kostenlos mit Wasser nachfüllen lassen, wenn man z. B. mit dem Fahrrad unterwegs ist. Das ist aus meiner Sicht ein toller Service, den es so bisher in Pforzheim nicht gab.

Ich habe auch schön des öfteren in verschiedenen Geschäften nach Wasser gefragt und auch immer kostenlos welches bekommen aber es ist schöner, wenn es direkt als Service angeboten wird.

Verpackungsfreies Einkaufen jetzt auch in Pforzheim im „unverpackt“-Laden weiterlesen

Linkdump #20

Aufkleber für Mindestabstand von Autofahrenden beim Überholen von Radfahrenden

Diese Aufkleber kenne ich von einer Kampagne (anderthalbmeter) aus Köln im letztem Jahr in Zusammenarbeit mit dem ADFC und der Polizei, bei der diese auf Polizeifahrzeuge geklebt wurden, wenn auch in etwas anderer Farbe.

Kürzlich las ich einen Tweet vom ADFC-Köln, dass man diese Aufkleber nun wieder vor Ort hätte, es jedoch keinen Versand gebe.

Da ich ein paar Menschen in Köln kenne, bat ich einen von Ihnen, beim ADFC dort vorbeizugehen und zehn dieser Aufkleber gegen eine Spende von mir zu holen.

Aufkleber für Mindestabstand von Autofahrenden beim Überholen von Radfahrenden weiterlesen