Archiv der Kategorie: Allgemein

All das, wofür es keine eigene Kategorie in diesem Blog gibt.

Linkdump #23

Wir haben meine sogenannte „Startseite“ – www.natenom.com – etwas überarbeitet

Vorgestern haben wir meine sogenannte „Startseite“ auf www.natenom.com überarbeitet.

Wir konnten die Inhalte mehrerer einzelner Seiten in weniger Seiten zusammenführen und so eine bessere Übersicht schaffen.

Vor allem wurde jedoch am Aussehen auf der Spenden-Seite einiges geändert. Vrifox hat das mittels CSS verschönert. Hier sieht man jetzt auch direkt die aktuelle und komprimiertere Spendenübersicht und die Anzeige ist schön animiert. Und das nur mit CSS.

So sah es vorher aus:

Und so sieht es jetzt aus:

Hier klicken, um die Animation zu sehen.

Als nächstes werden wir, bzw. Vrifox, ein dunkles Thema für meine Startseite umsetzen.

Linkdump #22

Linkdump #21

Verpackungsfreies Einkaufen jetzt auch in Pforzheim im „unverpackt“-Laden

Gestern wurde der erste Unverpackt-Laden in Pforzheim eröffnet. Ich war nachmittags dort und habe mir alles genau angesehen.

Sortiment

Es gibt Getreide, Gewürze, Mehle, Kaffee, Tee, Teigwaren, Reis, Hülsenfrüchte, Backzutaten, Süßwaren, Nüsse, Knabbereien, Waschmittel, Reinigungsmittel, Obst, Gemüse, Aufstriche, Wein, Bier, Trockenfrüchte, Körperpflege und auch verschiedene Behältnisse und Zubehör.

Wasser kostenlos nachfüllen lassen

Der „unverpackt“-Laden ist eine eigentragene Refill-Station vom Projekt „Refill-Deutschland„, d. h. man kann dort zu den regulären Öffnungszeiten eigene Behältnisse kostenlos mit Wasser nachfüllen lassen, wenn man z. B. mit dem Fahrrad unterwegs ist. Das ist aus meiner Sicht ein toller Service, den es so bisher in Pforzheim nicht gab.

Ich habe auch schön des öfteren in verschiedenen Geschäften nach Wasser gefragt und auch immer kostenlos welches bekommen aber es ist schöner, wenn es direkt als Service angeboten wird.

Verpackungsfreies Einkaufen jetzt auch in Pforzheim im „unverpackt“-Laden weiterlesen

Linkdump #20

Linkdump #19

Linkdump #18

Hörbücher in Voice auf Android schneller als in 2,5-facher Geschwindigkeit anhören

Ich höre beim Fahrradfahren sehr gerne und fast immer Musik. Da fährt es sich fast wie von allein.

Wenn es aber längere Strecken den Berg hoch geht, dann wechsele ich lieber zu Hörbücher, vor allem, weil man langsamer fährt und der Fahrtwind nicht stört.

Schnell, schneller, …

Eine Besonderheit beim Anhören von Hörbüchern ist, dass ich diese schneller abspielen lasse, weil mir die Informationen sonst zu langsam sind. Ich habe vor langer Zeit damit angefangen, Videos in höhrerer Geschwindigkeit anzusehen und wenn man sich erst daran gewöhnt hat, dann kommt einem die Originalgeschwindigkeit wie Zeitlupe vor.

Serien gucke ich z. B. in 2 bis 2,5 facher Geschwindigkeit an. Bei Hörbüchern, je nach Vorlesendem aktuell in bis zu dreifacher Geschwindigkeit.

Hörbücher in Voice auf Android schneller als in 2,5-facher Geschwindigkeit anhören weiterlesen