Archiv der Kategorie: Allgemeines

Alles, was sonst keine eigene Kategorie hat…

Verpackungsfreies Einkaufen jetzt auch in Pforzheim im „unverpackt“-Laden

Gestern wurde der erste Unverpackt-Laden in Pforzheim eröffnet. Ich war nachmittags dort und habe mir alles genau angesehen.

Sortiment

Es gibt Getreide, Gewürze, Mehle, Kaffee, Tee, Teigwaren, Reis, Hülsenfrüchte, Backzutaten, Süßwaren, Nüsse, Knabbereien, Waschmittel, Reinigungsmittel, Obst, Gemüse, Aufstriche, Wein, Bier, Trockenfrüchte, Körperpflege und auch verschiedene Behältnisse und Zubehör.

Wasser kostenlos nachfüllen lassen

Der „unverpackt“-Laden ist eine eigentragene Refill-Station vom Projekt „Refill-Deutschland„, d. h. man kann dort zu den regulären Öffnungszeiten eigene Behältnisse kostenlos mit Wasser nachfüllen lassen, wenn man z. B. mit dem Fahrrad unterwegs ist. Das ist aus meiner Sicht ein toller Service, den es so bisher in Pforzheim nicht gab.

Ich habe auch schön des öfteren in verschiedenen Geschäften nach Wasser gefragt und auch immer kostenlos welches bekommen aber es ist schöner, wenn es direkt als Service angeboten wird.

Verpackungsfreies Einkaufen jetzt auch in Pforzheim im „unverpackt“-Laden weiterlesen

Linkdump #20

Aufkleber für Mindestabstand von Autofahrenden beim Überholen von Radfahrenden

Diese Aufkleber kenne ich von einer Kampagne (anderthalbmeter) aus Köln im letztem Jahr in Zusammenarbeit mit dem ADFC und der Polizei, bei der diese auf Polizeifahrzeuge geklebt wurden, wenn auch in etwas anderer Farbe.

Kürzlich las ich einen Tweet vom ADFC-Köln, dass man diese Aufkleber nun wieder vor Ort hätte, es jedoch keinen Versand gebe.

Da ich ein paar Menschen in Köln kenne, bat ich einen von Ihnen, beim ADFC dort vorbeizugehen und zehn dieser Aufkleber gegen eine Spende von mir zu holen.

Aufkleber für Mindestabstand von Autofahrenden beim Überholen von Radfahrenden weiterlesen

Linkdump #19

Preisverleihung fürs Stadtradeln im Enzkreis

Letzte Woche Mittwoch, am 19.9.2018, wurden die Preise für das Stadtradeln im Enzkreis vergeben. Dabei gab es drei Gewinn-Kategorien:

  • Aktivster Einzelfahrer
  • Aktivstes Team (Durchschnittskilometer je Teammitglied)
  • Schulklasse mit den meisten Teilnehmern

Ich bekam auch je eine Einladung für die ersten beiden Kategorien. Normalerweise würde ich nicht zu solch einer Veranstaltung gehen, da mir dort zu viele Menschen sind. Doch ich war sehr neugierig zu erfahren, mit welchen Fahrradtypen die anderen „Gewinner“ unterwegs sind und wie sie Fahrrad fahren und ich hatte eine Begleitung zur Sicherheit.

Preisverleihung fürs Stadtradeln im Enzkreis weiterlesen

Überraschung auf dem Radweg zwischen Neuhausen und Schellbronn im Enzkreis

Gestern war ich nach ein paar Tagen wieder auf dem benutzungspflichtigen Radweg zwischen Neuhausen und Schellbronn unterwegs und habe gleich zwei Überraschungen erlebt:

  1. Der Radweg wurde auf der gesamten Länge gefegt. Das war dringend notwendig, teilweise konnte man den Belag nicht mehr sehen.
  2. Das große Loch in der Asphaltdecke, welches ich Anfang August beim Rathaus gemeldet hatte, wurde repariert.

Ein Lob an die Gemeindeverwaltung :)

Linkdump #17

Es braucht einen Radweg zwischen Perouse und Malmsheim für Radfahrende – aktueller Waldweg ist völlig ungeeignet

Anfang August wurde ich durch einen Zeitungsartikel auf eine Demonstration aufmerksam, die zum Ziel hat, zwischen Perouse und Malmsheim einen Radweg parallel zur Kreisstraße 1013 zu bauen.

Die Demonstration wird seit dem 3. August 2018 von Herrn Jäckel jeden Freitag veranstaltet. Ich war schon mehrfach dabei, siehe hier.

Da ich natürlich auch verstehen wollte, wieso dieser Radweg gefordert wird, habe ich mir die Situation vor Ort genauer angesehen.

Es braucht einen Radweg zwischen Perouse und Malmsheim für Radfahrende – aktueller Waldweg ist völlig ungeeignet weiterlesen

Linkdump #16