Kategorien
Mumble

Mumble portable selbst gemacht …

Diese Anleitung ist veraltet; bitte im Wiki weiterlesen: https://wiki.natenom.de/mumble/portable.

Kategorien
Allgemein

Wow (2)

https://vimeo.com/8645345.

Kategorien
Allgemein

Wow

https://vimeo.com/8581392.

Kategorien
Mumble

Neues von Mumble: Benutzerinformationen und Zertifikat

In der kommenden Version 1.2.2 von Mumble wird es wieder nette Features geben. Eines davon: mit einem Rechtsklick auf einen Benutzer -> Information bekommt man sehr viele Informationen.

Kategorien
Allgemein

Empfehlungen … – Websites

Ins Dokuwiki übertragen: https://wiki.natenom.de/sammelsurium/linksammlung

… einiger netter Websites:

Kategorien
Allgemein

Was es so alles gibt …

Ins Dokuwiki übertragen: https://wiki.natenom.de/sammelsurium/linksammlung

Broschüren zum Thema Katastrophen-Vorsorge …

http://www.bbk.bund.de/DE/Service/VorsorgefuerdenNotfall/vorsorgefuerdennotfall_node.html.

Kategorien
Allgemein

Die Aufnahmen vom CCCongress 2009 in Berlin

http://events.ccc.de/congress/2009/wiki/Conference_Recordings

Kategorien
Linux

Irgendjemand wollte vorhin eine Moeglichkeit zum Löschen von Passwoertern …

Da ist mir dieses alte Ding hier (chntpw) eingefallen; man bootet von einer Linux-Live-CD und kann dann die Passwörter von Windows zurücksetzen.

Hier ein schönes Howto:

http://www.howtogeek.com/howto/windows-vista/change-your-forgotten-windows-password-with-the-linux-system-rescue-cd/

Kategorien
Linux

Durchblick im Linux-Dschungel

Eine schöne Entscheidungshilfe für die richtige Linux-Distribution liefert dieser Artikel bei Golem.de.

Behandelt werden:

  • Debian 5.0.3
  • Fedora 12
  • Opensuse 11.2
  • Ubuntu 9.10
  • Mandriva
  • Gentoo
  • Knoppix und Linux Mint
  • Stresslinux, Deft Linux, Trinity Rescue Kit und SystemrescueCD
  • Ubuntu Netbook Remix und Moblin

Link: http://www.golem.de/0912/71918.html

Kategorien
Allgemein

Jamendo vor dem aus? :(

Wäre wirklich sehr schade, wenn es die bald nicht mehr geben würde.

Einer schreibt in seinen Kommentar, dass man mit Abos das Geld für die Infrastruktur einholen könnte. xx Euro pro Jahr wären mit Sicherheit kein Problem.

Link: http://www.gulli.com/news/jamendo-vor-dem-aus-2010-01-07