Kategorien
Allgemein

Müllsammeln #42/2020

Am 02.11.2020 war ich wieder mit Fahrrad und Fahrradanhänger unterwegs und habe Müll gesammelt.

Ich fing an diesem Tag in einem Gebiet an, in dem ich bis dahin noch nie Müll gesammelt hatte und fand direkt am Waldweg vier Autoreifen. Da sie zu groß für meinen Anhänger waren, meldete ich den Standort via App an die zuständige Stelle.

Kategorien
Allgemein

Müllsammel Statistik für Oktober 2020

Ein Monat ist wieder um und im Oktober habe ich auch wieder sehr viel Müll gesammelt, wenn ich auch nicht so viel draußen war, wie ich es mir gewünscht hätte.

  • Zigarettenstummel: 105 (es waren mehr, aber nur die habe ich gezählt)
  • Müll: 113,64 kg
  • Gefundene Munition: 0
  • Gefundene Tiere: 0
  • Zigarettenstummel 2020: 8861
  • Müll 2020 (seit Mitte Juni): 394,78 kg

Eine Besonderheit im Oktober war, dass ich bei mehreren Aktionen die gesamte gesperrte Landstraße zwischen Schellbronn und Neuhausen (beide Enzkreis) geputzt habe.

Kategorien
Mobilität

Meine Fahrradstatistik für Oktober 2020

  • Gefahrene Kilometer: 453,60 km (Oktober 2019: 518 km)
  • Höhenmeter: 4633 hm (Oktober 2019: 5790 hm)
  • Fahrzeit: 26 h 52 min (Oktober 2019: 28 h 29 min)
  • Gesamtkilometer im Jahr 2020: 6436,06 km

Ich war nicht so oft draußen, wie ich gerne gewesen wäre.

Kategorien
Fotografie

Herbstfotos

Hier ein paar Fotos der letzten Tage :)

Kategorien
Allgemein

Müllsammeln #41/2020 – mit Nebenwirkungen

Am 21.10.2020 war ich wieder mit Fahrrad und Fahrradanhänger unterwegs und habe nebenher auch etwas Müll eingesammelt. Dieses Mal in Niefern, einem Ort im Enzkreis.

Kategorien
Allgemein

Grünes Gras mit Steinen statt Baumaschinen

Bis vor wenigen Wochen/Monaten wurden auf der Kieselbronner Straße in Pforzheim gegenüber des Einkaufsmarkts immer wieder große Baumaschinen und andere Fahrzeuge auf dem Grünstreifen geparkt. Entsprechend sah die Wiese aus. Es war nur noch plattgewalzte Erde. Und das trotz breiter Fahrbahn.

Kategorien
Mobilität

Reaktionen auf Bericht der Pforzheimer Zeitung über rasante und rücksichtslose Radfahrende

Am Samstag (17.10.2020) wurde in der kostenpflichtigen, gedruckten Ausgabe der Pforzheimer Zeitung ein Beitrag veröffentlicht, in dem Radfahrende verunglimpft wurden und der Fehler bzw. Falschbehauptungen enthielt.

Ich erfuhr davon, weil mir jemand eine Foto davon zusendete. Ich veröffentlichte daraufhin auf Twitter ein paar der Aussagen des Beitrags sinngemäß, die meiner Ansicht nach falsch waren. Leider konnte ich mich nicht auf eine Online-Version des Beitrags berufen, die jeder hätte lesen können.

Kategorien
Web

Wieder ein paar schöne Neuerungen für meine Webseiten – dank Vrifox

Vrifox unterstützt mich nun schon seit mehreren Jahren bei meinen Webseiten. Ich mache den Inhalt, sie sorgt dafür, dass es schön aussieht.

In der letzten Zeit und speziell in den letzten Tagen hat sie wieder mal ganz viel Arbeit investiert und viele Dinge gemacht, umgestaltet und verschönert, die ich hier auflisten möchte.

Kategorien
Allgemein

Bookmarklet zum Lesen von Kommentaren bei Facebook

Ich habe keinen Account bei Facebook. Das bedeutet, es ist sehr umständlich, dort Kommentare zu lesen, da man immer wieder die Seite neuladen und die Kommentare erneut aufklappen muss.

Kategorien
Mobilität

Man sieht dich nicht, wenn du dunkel gekleidet Fahrrad fährst …

Vor einigen Tagen war ich nach dem Müllsammeln mit dem Fahrrad und Fahrradanhänger bei einem Menschen zu Besuch, hatte eine dunkle Jacke und eine schwarze Hose an. Als ich im Dunkeln losfuhr, meinte jemand, ich bräuchte zumindest eine Warnweste, damit man mich sehen könne.