Eine Liste der 51 Vorfälle auf einer einzigen Alltagsfahrt mit dem Fahrrad. Es sind nur Überholvorfänge im Bereich 1,4 m Abstand. Das ist in etwa die Grenze für mich, bei der ich mich außerorts unwohl fühle. Und fast alle Fahrer:innen in diesen Beispielen haben außerorts überholt.

Und das Allerallerbesteste an all diesen Beispielen: Die Anzeigen zu den meisten dieser Vorfälle würde die Bußgeldstelle der Stadt Pforzheim direkt in den Mülleimer werfen, da es maximal 30 € kosten würde (Details hier).

Nur in den Fällen, in denen auf dem Bild Gegenverkehr auf der selben Höhe zu sehen ist, würde die Bußgeldstelle meiner Information nach ein Verfahren einleiten, aber auch nur, wenn im Bild der Fahrer eindeutig erkennbar ist, und zwar qualitativ so hochwertig, dass man das Foto mit einem Passfoto abgleichen könne. Und das ist so gut wie nie der Fall und eigentlich immer nur Zufall, weil z. B. gerade die Sonne passend steht.

Fünf der Vorfälle waren in der Zuständigkeit der Bußgeldstelle Enzkreis. Doch von dort habe ich bei entsprechenden Anzeigen noch nie eine Rückmeldung bekommen.

Die Vorfälle einer einzigen Alltagsfahrt#

Fast alle Vorfälle fanden auf einer Strecke von insgesamt nur circa 14 Kilometern statt. Insgesamt fuhr ich an diesem Tag 38 Kilometer.

Informationen zu den Vorfällen#

  • Die Angaben zum Abstand stammen vom OpenBikeSensor.
  • Der OpenBikeSensor ist so am Fahrrad befestigt, dass in der Regel die Seitenspiegel der Fahrzeuge nicht erfasst werden. Wenn ich schreibe, dass ein Abstand von 115 cm gemessen wurde, während ich von einem Fahrer mit Lkw überholt wurde, dann kann man davon noch circa 25 cm abziehen und landet bei 90 cm Überholabstand.
  • Die Überholvorgänge sind durchnummeriert. Die Dateinamen zu den Überholvorgängen sind immer die Nummer des Vorgangs.
  • Zu jedem Vorfall gibt es einen Anker in der Form #a_vorfall_x, wobei x für die Nummer des Vorfalls steht; falls das jemand von extern direkt verlinken möchte.
  • Keines der Bilder hat eine Bildbeschreibung, da diese immer gleich wäre: “Straße aus Sicht der Dashcam eines Radfahrers (auf dem Helm). Links ein Fahrzeug, dessen Fahrer:in gerade mit wenig Abstand überholt.”

Die Vorfälle#

Vorfall 1#

Los geht es um 13:45. Gemütlich geht es auf der Landstraße in Richtung Pforzheim, um dort auf der Wilferdinger Höhe einzukaufen.

Erwartungsgemäß wird es bis in Pforzheim relativ entspannt. Es sind nur wenige Menschen mit dem Auto unterwegs.

13:47 – Autofahrer:in überholt auf Landstraße mit 117 cm.

Auf dem restlichen Weg nach Pforzheim gab es fast keine Überholvorgänge.

Vorfall 2#

14:18 – Autofahrerin überholt mit 65 cm Abstand innerorts. An der Ampel spreche ich sie darauf an, sie entschuldigt sich.

Vorfall 3 und 4 #

Es geht jetzt langsam bergauf. Eine der fiesesten Stellen an der Wilferdinger Straße zur Wilferdinger Höhe hoch. Hier werden zwei Fahrstreifen zu einem und man muss sich einfädeln.

“Zwei Fahrstreifen werden zu einem Fahrstreifen.”
Einfädeln sollte hier jeder schaffen.

Leider fahren alle trotzdem noch viele sehr dich an mir vorbei und ich muss mich da wort wörtlich reindrängen, sonst habe ich keine Chance. Kurz vor dieser Stelle überholen auch noch mal viele Autofahrende.

Vorfall 5#

14:24 – Bergauf die Wilferdinger Straße. Ein Fahrstreifen und Tempo 30. Die ganze Zeit Gegenverkehr, weil die Autobahn vermutlich mal wieder zu ist. Die Frau hinter mir fährt immer wieder dicht auf, was für mich sehr unangenehm ist, da ich an solchen Stellen auch immer wieder überholt und abgedrängt werde. Dann schreit sie was aus dem Fenster und hupt. Andere dahinter hupen auch.

Busfahrer ein paar Meter weiter im Gegenverkehr hupt auch und verweist mich auf den Gehweg. Wieder wird hinter mir gehupt.

Endlich werden aus einem Fahrstreifen zwei. Auch wieder eine kritisch, weil an solchen Stellen Autofahrende dazu zeigen, sofort mit sehr wenig Abstand eine Strafüberholung zu fahren. Sie macht es zum Glück nicht.

Vorfall 6 #

14:25 – Noch immer bergauf. Autofahrer:in fährt eigentlich auf dem linken Fahrstreifen neben mir, fährt auf meiner Höhe aber bis auf gemessene 77 cm ran, um direkt nach mir wieder links auf dem Fahrstreifen weiterzufahren.

Vorfall 7#

16:32 – Nach dem Einkauf und einer Pause beginnt jetzt der Teil mit der meisten Gewalt. Die Landstraße L574 hoch von Pforzheim nach Huchenfeld.

Durchgezogene Linie und 122 cm Abstand.

Vorfall 8#

16:33 – Kastenwagen mit 126 cm Abstand.

Vorfall 9#

Habe die Messung nicht gesehen, war aber wenig Abstand.

Vorfall 10#

Kein Bild. 78 cm Abstand.

Vorfall 11#

16:34 – Typ bremst erst kurz hinter mir und fährt so dicht auf, dass es sehr ungemütlich für mich wird, obwohl er wegen Gegenverkehr nicht überholen kann.

Sobald der Gegenverkehr weg ist, fährt er auf meine Höhe mit wenig Abstand und faselt was von “Müssen Sie mitten auf der Straße fahrn?”.

Vorfall 12#

16:35 – Es sind zwar 144 cm Abstand, aber Fahrer:in fährt bis auf meine Höhe langsam und leise und beschleunigt dann auf meiner Höhe und lässt den Motor lauf aufheulen, nur, um dann direkt wieder bremsen zu müssen.

Vorfall 13#

16:35 – Taxifahrer:in überholt mit 137 cm Abstand.

Vorfall 14#

16:37 – Mitfahrer eines Fahrzeugs der Firma ____ im Gegenverkehr schreit irgendwas. Mit denen hatte ich schon Kontakt wegen zu wenig Abstand beim Überholen.

Vorfall 15#

16:37 – Autofahrer:in überholt mit 131 cm Abstand.

Vorfall 16#

16:38 – Autofahrer:in überholt mit 117 cm bei durchgezogener Linie.

Vorfall 17#

16:38 – Autofahrer:in überholt mit 134 cm bei durchgezogener Linie vor einer Kurve. Viele weitere folgen, aber mit mehr Abstand.

Vorfall 18#

16:38 – Noch immer die selbe Kurve, eine:r überholt mit 99 cm Abstand bei Gegenverkehr. Kurz danach ein:e andere:r bei Gegenverkehr.

Vorfall 19#

16:38 – Die selbe Kurve. Eine:r mit 116 cm Abstand bei durchgezogener Linie und Gegenverkehr.

Vorfall 20#

16:38 – Die selbe Kurve. Eine:r mit 110 cm Abstand bei durchgezogener Linie und Gegenverkehr.

16:41 – Hinter mir ein Linienbus. Ich fahre an geeigneter Stelle kurz raus, der Fahrer bedankt sich.

Vorfall 21#

16:42 – Fahrer:in überholt bei durchgezogener Linie und Gegenverkehr mit 140 cm Abstand.

Vorfall 22#

16:42 – Fahrerin fährt extrem dicht auf, überholt dann mit zu wenig Abstand bei durchgezogener Linie.

Vorfall 23#

16:43 – Fahrerin überholt bei durchgezogener Linie mit 96 cm Abstand.

Vorfall 24#

16:45 – Fahrer:in überholt mit 126 cm Abstand bei durchgezogener Linie und Gegenverkehr.

Vorfall 25#

16:45 – Zwei Fahrzeuge später überholt jemand mit 121 cm Abstand.

Vorfall 26 und 27#

16:45 – Fahrer mit Pickup-Riesenauto überholt mit 145 cm Abstand bei durchgezogener Linie, der dahinter mit normalem Auto und Anhänger mit nur 117 cm.

Vorfall 28#

16:46 – 116 cm Abstand bei Gegenverkehr und durchgezogener Linie.

Vorfall 29#

16:46 – Fahrer:in eines Fahrzeugs mit “Symbol für Behindertentransport(?)” überholt mit 130 cm bei durchgezogener Linie. Das Kennzeichen kenne ich bereits und kann es einer örtlichen Einrichtung zuordnen, mit dessen Fahrer(n) es schon in der Vergangenheit Probleme gab.

Vorfall 30#

16:46 – Wenige Fahrzeuge später jemand mit 135 cm Abstand bei durchgezogener Linie.

Vorfall 31#

16:46 – Autofahrer:in mit 101 cm Abstand bei durchgezogener Linie.

Vorfall 32#

16:46 – Direkt dahinter Autofahrer:in mit ähnlich wenig Abstand.

Vorfall 33#

16:47 – Direkt danach Autofahrer:in mit 109 cm Abstand bei durchgezogener Linie.

Vorfall 34 und weitere#

Jetzt ist jemand hinter mir, der/die sich nicht traut, zu überholen. Ich fahre zwar ziemlich weit rechts, aber manchmal gibt es eben Menschen, die nicht auf einer Landstraße in einer Kurve bei durchgezogener Linie überholen wollen. Völlig verständlich. Anhalten will ich hier nicht, da zu unübersichtlich und direkt neben der Fahrbahn ist eine Leitplanke.

Jedenfalls ist das eine sehr unangenehme Situation für mich. Denn nicht der/die hinter mir bekommt den Frust der Leute dahinter ab, sondern ich. Alles davon.

16:50 – Als endlich überholt werden kann, überholen zu meiner Überraschung fast alle mit viel Abstand. Nur eine:r fällt aus dem Rahmen und überholt mit 107 cm bei Gegenverkehr.

Dann überholen 5 Autofahrende mit ordentlich Abstand und dann wieder einer mit 119 cm. Direkt dahinter einer bei Gegenverkehr mit nur 83 cm und der dahinter mit nur wenig mehr Abstand. Viele weitere mit um 1 Meter Abstand. Immer noch alles vor der Kurve bei durchgezogener Linie.

Vorfall 35#

16:50 – Plötzlich und total beängstigend überholt diese:r Fahrer:in mit einem Wagen der Firma Elektrotechnik Krämer mit einem Abstand von nur 67 cm, obwohl zu dieser Zeit kein Gegenverkehr zu sehen war. Die Linie ist immer noch durchgezogen. Sowas macht richtig Angst.

Vorfall 36#

16:51 – Direkt dahinter überholt jemand wieder mit sehr wenig Abstand.

Vorfall 37#

16:51 – Direkt danach überholt der/die Fahrer:in eines Autos der Firma P.O. Bau mit sehr wenig Abstand bei Gegenverkehr und durchgezogener Linie in der Kurve.

Vorfall 38#

16:56 – Fahrer:in mit 113 cm Abstand.

Vorfall 39#

17:33 – Weiter geht es nach einer Pause die L574 von Huchenfeld nach Hohenwart hoch.

17:34 – Fahrer:in überholt mit 121 cm Abstand bei Gegenverkehr.

Vorfall 40#

17:35 – Fahrer:in überholt mit 102 cm Abstand bei Gegenverkehr.

Vorfall 41#

17:36 – Fahrer:in überholt mit 100 cm bei Gegenverkehr.

Vorfall 42#

17:36 – Motorradfahrer fährt nah an mich dran, hält dabei wenig Abstand und lässt auf meiner Höhe den Motor voll aufheulen.

Hier die Audioaufnahme:

(Direktlink)

Vorfall 43#

17:37 – Kurz darauf überholt jemand bei Gegenverkehr mit 130 cm Abstand.

Vorfall 44#

17:37 – Jemand überholt mit 122 cm Abstand.

Vorfall 45#

17:39 – Jemand überholt mit 129 cm Abstand.

Vorfall 46#

Kein Vorfall ansich, aber ein Kennzeichen, dessen Fahrer mich mal vor ein paar Jahren angefahren hat. In einer 30er Zone bergauf überholte er links über den Gehweg und erwischte mich dabei.

Vorfall 47#

Es geht nach Hause.

18:58 – Autofahrer:in überholt mit 122 cm auf einer Landstraße.

Vorfall 48#

18:58 – Direkt dahinter ein:e Autofahrer:in mit 107 cm bei Gegenverkehr.

Vorfall 49#

18:59 – 126 cm Abstand schafft dieser Autofahrer, der dann ein paar hundert Meter später auf mich warten wird. Verstehe nicht, wie Leute es nicht schaffen, einen Abstand richtig einzuschätzen, dann aber plötzlich so gute Augen haben wollen, um eine Handgeste als irgendwas erkannt haben zu wollen. Habe ihm erklärt, was das für eine Geste war. Er sagte mir, ich solle vorsichtig sein, denn ich behindere den Verkehr. Beim anschließenden Überholvorgang schaffte er dann ganz viel Abstand.

Ich weiß aus hier gemessenen Überholvorgängen, dass man auch zwei Meter Abstand an dieser Stelle schaffen kann.

Vorfall 50 #

18:59 – 91 cm Abstand hat diese:r Fahrer:in gerade mal geschafft auf der Landstraße mit diesem kleinen Stadtflitzer.

Vorfall 51#

18:59 – 130 cm Abstand hat diese:r Fahrer:in bei Gegenverkehr geschafft.

Fertig#

Das wars. Eine ganz normale und entspannte Fahrt durch Fahrradmordor Pforzheim.

Und jetzt will ich erst einmal mit dem ganzen Scheiss nichts mehr zu tun haben.