Wir (Vri und ich) haben wieder einiges im Blog und auch im Wiki verschönert. Okay, ich war nur dabei und habe gemeckert.

Top Bar#

Die TopBars von Blog und neuem Wiki sind jetzt angeglichen und es wird das einfarbige Logo verwendet, das auch noch etwas größer ist und als SVG vorliegt. Zudem wurden beide bezüglich Schrift und Höhe einander angeglichen.

Blog#

Vorher

Nachher

Wiki#

Vorher

Nachher

Inline Code#

Die Darstellung von Inline-Code wurde verbessert, sodass unterschiedliche Teile in unterschiedlichen Zeilen nicht mehr aussehen, als würden sie zusammen kleben.

Vorher

Nachher

Kategorien und Tags#

Im Theme, das ich hier im Blog verwende, ist per Voreinstellung in einzelnen Beiträgen nur anhand der Positionierung unterscheidbar, was Kategorien und was Tags sind.

Das haben wir dadurch geändert, dass Tags jetzt immer ein Raute-Zeichen vorangestellt wird, sowohl im Beitrag als auch in der rechten Seitenleiste. Die Idee kam von einem dritten Menschen.🙂

Vorher

Nachher

Unter der Haube – CSS -> SCSS#

Dann hat Vri noch das ganze CSS aufgeräumt und daraus SCSS gemacht.

Post-Panel#

Das Panel, das rechts oben innerhalb von Blogbeiträgen angezeigt wird, wurde bisher beim Herunterscrollen auf mobilen Geräten ausgeblendet und stattdessen ein Icon aus dem Font-Awesome angezeigt. Jetzt ist es dauerhaft sichtbar und dafür konnte das Icon weg.

Keine Lightbox mehr#

Bisher gab es im Blog eine Lightbox. Hat man auf ein Vorschaubild geklickt, das mit dem Originalbild verknüpft war, so hat man die Website nicht verlassen, um zum Bild zu gelangen, sondern das Bild wurde in einem kleinen Overlay innerhalb der Website angezeigt.

Das ist ansich eine schöne Sache. Jedoch kommt es so immer wieder vor, dass Bilder, die eigentlich in einer höheren Auflösung vorliegen, in diesem Overlay trotzdem nur verkleinert angezeigt werden. Ganz deutlich merkt man dies bei Panoramafotos. Auch auf mobilen Geräten hat man das sehr gut gesehen, da hier die Vorschaubilder meist so breit sind wie der Bildschirm und das Overlay mit dem Originalbild nicht wesentlich größer war.

Ich habe mich daher heute dazu entschieden, das Lightbox-Script im Blog zu entfernen. Klickt man ein Vorschaubild an, öffnet sich im aktuellen Tab also das Bild. Über den Zurück-Button im Browser gelangt man wieder zur Website.

Ich weiß noch nicht, ob das so bleiben wird und ob das für normale Menschen gut ist, aber für mich passt es erst einmal.

Es wird dadurch auch wieder etwas weniger JavaScript im Blog eingebunden. Das spart für die Lightbox für die .js-Datei und die .css-Datei insgesamt 9 KiB.

Ausgenommen sind Galerien. Diese werden weiterhin in einem (anderen) Overlay auf der aktuellen Seite angezeigt. Das finde ich gut so, denn eine Galerie gehört irgendwie zusammen, während einzelne Bilder eben einzelne Bilder sind.

Mit Overlay

Ohne Overlay im Tab

Seitenliste im Wiki#

Die Abstände sind verringert worden, gefällt mir so besser.

Vorher

Nachher

Die Farben im Footer sind jetzt richtig.

Vorher

Nachher