Antwort von der Stadt Pforzheim zum Wiederaufstellen von umgefallenen Leitpfosten

Ich bin viel in und um Pforzheim unterwegs und sehe alle paar Tage an verschiedenen Orten umgefallene Leitpfosten.

Soweit mir bekannt, könnte man die sehr leicht wieder aufstellen, da es am „Fundament“ zwei Schienen gibt, auf die man den Leitpfosten aufschieben und festdrücken muss.

Deshalb hatte ich, neben der Meldung mehrerer umgefallener Leitpfosten, die Stadt Pforzheim angefragt, ob ich diese auch selbst wieder aufstellen dürfe. Das wäre schneller erledigt als eine Meldung an die zuständige Stelle zu schicken und würde die Mitarbeiter entlasten, die sonst extra deshalb anfahren müssten.

Die Antwort der Stadt:

Ihre Einstellung als Privatperson, einfache Schäden an Straßen zu beheben, ist lobenswert, jedoch ist dies
aus versicherungstechnischen und rechtlichen Gründen nicht möglich.

Schade eigentlich.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.