Bilder mit Hilfe von uBlock Origin sperren und somit Bandbreite sparen

Ich habe derzeit relativ wenig Bandbreite zur Verfügung. Das habe ich mir absichtlich so ausgesucht. Deshalb suche ich nach Möglichkeiten, Bandbreite einzusparen.

Je nach Webseite benötigen eingebundene Bilder sehr viel Bandbreite. Doch die kann man sperren.

In den Einstellungen von „uBlock Origin“ (Firefox, Chrome) kann man im Bereich „Settings“ -> „Block media elements larger than xx KB“ einstellen, dass Bilder ab der angegebenen Größe nicht mehr automatisch geladen werden. (Details auf der Projektseite.)

Stattdessen erscheint in der entsprechenden Größe ein leerer Kasten und mit einem Klick darauf kann man das Bild trotzdem laden lassen. Dadurch laden auch Webseiten sehr viel schneller.

Und so sieht es aus. Das obere Bild habe ich bereits nachladen lassen, das untere fehlt noch und wenn man mit dem Mauszeiger darüber geht, wechselt dieser zu einer Lupe.

Ich habe das auf einem Wert von 50 belassen. Somit werden nur noch sehr kleine Bilder geladen, wie z. B. Vorschaubilder in der Mediengalerie von WordPress.

Die Funktion gibt es sowohl in uBlock Origin auf dem Desktop als auch auf Android.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.