Müllsammeln #7/2021 – Wieder Wald um Neuhausen

Am 12.04.2021 war ich wieder an derselben Stelle unterwegs wie auch schon am Samstag zuvor. Auch auf dem Weg dorthin sammelte ich noch einen Eimer voll neben der Landstraße ein.

Illegale Mülldeponie im Wald :/

Es war extrem deprimierend und auch demotivierend zu sehen, wie viel Müll auf dieser illegalen Mülldeponie herum liegt. Hier ein paar Fotos:

Ich hatte trotz der Unmengen an Müll ein paar Eimer voll Müll eingesammelt, dann aber aufgegeben.

Bitte um Hilfe

Per Twitter hatte ich mich schon am Samstag an einen Kreisrat des Enzkreises gewandt und bin sehr gespannt, ob es in Zukunft eine Möglichkeit geben wird, die Gemeinde lokal vor Ort zu unterstützen und diese Mülldeponie zu bereinigen.

Denn die Müllhalde ist der Gemeinde bekannt, aber da muss man mit großem Gerät ran. Es gibt halb vergrabene Müllsäcke, sehr viel Schutt, Steinplatten, große Steine und alles ist mit Moos überwachsen.

Erstmal Schluss

Ich hatte schließlich alles auf Ploggenom aufgeladen, die Ladung gesichert und fuhr dann zum Bauhof in Neuhausen.

Ergebnis der heutigen Aktion:

  • 26,35 kg Müll gesammelt

Drei Mal Müllsammeln

Auf dem Weg zum Bauhof sah ich, dass der am „Zwischenlager“ gelagerte Müll noch dort war. Ich hatte am Sonntag per E-Mail die Menschen vom Bauhof gefragt, ob es möglich sei, den Müll dort abzuholen.

Dann habe ich mit dem Leiter des Bauhofs gesprochen. Die E-Mail kam an und man wollte den gelagerten Müll zu einem späteren Zeitpunkt abholen :)

Da ich aber eh noch genug Zeit hatte, sagte ich, dass ich den selbst bringen würde, was ich dann auch tat. Hier ist der gesamte Müll zu sehen, den ich über drei Tage gesammelt und dann dorthin gebracht habe. Nur der vordere Eimer links gehört nicht dazu.

Dann bekam ich noch neue Mülltüten, weil die langsam ausgehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.