Kategorien
Mobilität

Critical Mass Februar und Demo für mehr Sicherheit an der Daimlingstraße/Auerbrücke in Pforzheim

Am Freitag, den 28.02.2020 treffen wir uns zur Critical Mass Februar wie gewohnt um 19 Uhr am Waisenhausplatz, um gemütlich durch die Stadt zu radeln.

Bevor die Critical Mass losfährt, gibt es jedoch noch eine Demonstration an der Auerbrücke in Pforzheim. Hier der genaue Ort auf der Karte. Start ist 17 Uhr.

An dieser Stelle wurde der Radfahrer schwer verletzt und hier findet auch die Demonstration statt.

Copyright by OpenStreetMap Contributors

Dort wurde am 20.02.2020 ein Radfahrer schwer verletzt, als er auf dem Enztalradweg von West nach Ost zum Parkhotel die Straße queren wollte. Die Polizei schreibt, der Radfahrer habe den stadteinwärts fahrenden Pkw beim Queren übersehen. Die Pressemeldung des Polizeipräsidium Pforzheim gibt es hier.

Ich kenne diese Stelle und man kann nicht bzw. nur sehr schlecht und spät einsehen, ob von links Fahrzeuge kommen. Diese fahren dort regulär mit 50km/h und die Straße ist dort vierspurig.

Die vorhandene Querungshilfe ist nur wenig hilfreich, weil man auch an diesem Übergang die Straße auf der Brücke nur schlecht einsehen kann.

Deshalb wird gefordert, an der Stelle den Verkehr zu entschleunigen, z. B. mit Tempo 30, einem Zebrastreifen und eventuell auch einer Einengung des Verkehrs auf eine statt zwei Spuren je Richtung. Damit würde eine sichere Querung für Radfahrende und zu Fuß gehende ermöglicht. Dies ließe sich auch schnell und einfach umsetzen.

Ähnliche Themen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.