Kategorien
Verkehr/Mobilität

Weg-li, eine Möglichkeit zur Anzeige von falsch/gefährdend geparkten Fahrzeugen und ein paar Ergänzungen dazu von mir

Wenn man etwas gegen falsch oder sogar gefährdend geparkte Fahrzeuge machen möchte, dann gibt es verschiedene Möglichkeiten. Eine davon ist, die Polizei zu rufen und abschleppen zu lassen. Eine andere ist, das Falschparken anzuzeigen. Für Letzteres gibt es z. B. die App Wegeheld, über die man das einfach auf dem Smartphone erledigen kann. Eine Alternative dazu, die man am besten im Browser Zuhause nutzt, ist Weg-li.

Weg-li ist eine Webseite, über die man mit wenig Aufwand Anzeigen erstellen kann. Dafür lädt man zuerst Fotos hoch von der Situation, gibt dann die notwendigen Daten ein und danach wird eine E-Mail generiert und an die zuständige Behörde geschickt. Man selbst bekommt diese im CC zugeschickt. Im Webinterface der Seite hat man nachträglich immer eine Liste der bisher gemeldeten Fälle.

Ich habe mich vor einigen Tagen intensiv damit beschäftigt, den Ablauf von Anzeigen angesehen und ein paar Überlegungen angestellt, was man für meine Bedürfnisse verbessern kann. Unter anderem ist mir wichtig, dass man alle nicht relevanten Daten aus den hochzuladenden Fotos entfernen kann. Auch habe ich dafür eine freie Android App ausprobiert, die Positionsdaten in den Metadaten eines Fotos speichern kann und gleichzeitig auch als sichtbare Information im Bild einblendet, unter anderem auch die genaue Adresse.

Alle dabei entstandenen Lösungen, eine Beschreibung zur Nutzung der App und Kommandozeilen für die Bearbeitung von Bildern habe ich in meinem Wiki hinterlegt, siehe https://wiki.natenom.de/verkehr/projekte/weg-li.

Ähnliche Themen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.